Nexus Sailfish: Angebliche Presseillustrationen geleakt

Her damit !31
Seltsam: Die Rückseite wechselt im Bild unten links von Schwarz-Grau zu Grau-Schwarz
Seltsam: Die Rückseite wechselt im Bild unten links von Schwarz-Grau zu Grau-Schwarz(© 2016 AndroidPure)

Zum von HTC entwickelten Smartphone mit dem Codenamen Nexus Sailfish soll ein Leak nun angebliche Pressebilder zeigen. Das gezeigte Geräte-Design ist dabei nicht völlig unbekannt: Es stimmt weitgehend mit einem anderen Leak überein.

Mit einem Satz angeblicher Pressebilder gibt es wieder Neuigkeiten zum kleinen Bruder des Nexus Marlin. So sollen im chinesischen Social-Media-Netzwerk Weibo laut AndroidPure nun Pressebilder vom kommenden Nexus Sailfish aufgetaucht sein. Die Renderbilder zeigen das Gerät aus mehreren Perspektiven und in unterschiedlichen Farben. Demnach könnte das Smartphone in Gold, Schwarz und Silber erhältlich sein. Auf dem Smartphone-Display seht Ihr oben links ein Google-"G", das auf einen neuen Nexus Launcher hindeutet.

Design aus älterem Leak bekannt

Das Nexus Sailfish soll laut dem Leak ein Design mit abgerundeten Ecken haben. Da es sich um qualitativ nicht allzu gute Renderbilder handelt, lässt sich aber leider keine Aussage zum verwendeten Material (Plastik? Metall? Glas?) treffen. Auf der Geräterückseite seht Ihr einen Fingerabdrucksensor, die Hauptkamera findet sich oben links. Um eine Dual-Kamera handelt es sich dabei nicht. Neben diesen Merkmalen stimmt auch ein weiteres Detail mit einem älteren Leak überein: Auf der Rückseite ist das obere Drittel des Smartphones in Schwarz gehalten, während die restliche Fläche Grau ist.

Auf einem der Renderbilder, das angeblich die Vorder- und Rückseite des Nexus Sailfish zeigt, sieht das allerdings anders aus. Hier seht Ihr eine Rückseite, auf der das obere Drittel in Grau gehalten ist und die größere Fläche in Schwarz daherkommt. Gerade dieses Detail lässt uns etwas an der Echtheit des gezeigten Materials zweifeln, deutet es doch auf eher unprofessionell gestaltete Render-Bilder hin. Noch in diesem Jahr soll es aber noch Gewissheit geben. Aktuell ist davon auszugehen, dass HTC die Smartphones mit den Codenamen Nexus Marlin und Nexus Sailfish noch in diesem Jahr offiziell vorstellen wird. Erwartet wird diese Vorstellung im Zeitraum September-Oktober.


Weitere Artikel zum Thema
So viel sind Google, Face­book, Spotify und Co. den Nutzern wert
Christoph Lübben3
Mark Zuckerberg hat vielleicht doch nicht so viel zu grinsen: Facebook ist vielen Nutzern wohl nur wenig Geld wert
Laut einer Umfrage könnten viele Nutzer nur für eine hohe Summe im Jahr auf Google, Spotify, Netflix und Co. verzichten. Und wie ist es bei Facebook?
Amazon Echo und Co.: So viel Strom verbrau­chen Smart-Home-Geräte
Lars Wertgen
Der größte Echo saugt mit 2,6 Watt am Strom
Smart-Home-Geräte hören immer mit und stehen rund um die Uhr auf Abruf. Das verbraucht Strom – bei den einen mehr, bei anderen weniger.
Moto G6 soll Android P erhal­ten – Android Q nicht mehr
Lars Wertgen3
Auf monatliche Sicherheitsupdates müsst ihr bei dem Moto G6 verzichten
Das Moto G6 soll mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten, bekommt aber wohl nur wenige Updates. Immerhin Android P gibt es wohl noch.