Gar nicht mini: LG G2 Mini mit 4,7 Zoll enthüllt

Das LG G2 Mini ist auch in Sachen Ausstattung schmaler als das LG G2
Das LG G2 Mini ist auch in Sachen Ausstattung schmaler als das LG G2(© 2014 LG)

Großes Display, aber abgespeckte Hardware – das LG G2 Mini hat deutlich weniger Leistung zu bieten als sein großer Bruder, das LG G2. Die offizielle Präsentation des Herstellers zeigte, dass für die Mini-Version des LG-Flaggschiffs nicht nur das Gehäuse verkleinert wurde.

1 GB Arbeitsspeicher und 8 MP-Kamera

Mit seinem 4,7 Zoll-Display ist das LG G2 Mini nur geringfügig kleiner als das LG G2 – was die Leistung angeht, fällt der Unterschied schon größer aus. Mit 1 GB ist der Arbeitsspeicher des LG G2 Mini nur halb so groß wie der des LG G2. Als Prozessor kommt das Dual-Core-Modell MSM8926 zum Einsatz, das mit einer Taktung von 1,2 GHz läuft. Auch bei der Auflösung liegt die Mini-Version klar hinter dem LG G2: 960 x 540 Pixel bedeuten eine Pixeldichte von 234 dpi. Zum Vergleich: Das LG G2 besitzt 1920 x 1080 Pixel und damit eine Pixeldichte von 424 dpi.

Die Kamera auf der Rückseite wird eine Auflösung von 8 Megapixeln aufweisen, die Kamera auf der Vorderseite 1,3 MP. Die LTE-Version des 121 Gramm schweren Smartphones mit dem Betriebssystem Android 4.4 soll in Deutschland im Laufe der nächsten Monate erscheinen. Ein genauerer Termin für den Release ist bisher eben so wenig bekannt wie der Einführungspreis.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 im Test: HMDs erstes Top-Smart­phone im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien
Her damit !8Das Display des Nokia 8 überzeugt auf den ersten Blick
Nach dem Nokia 6 kommt das Nokia 8. Warum der Zahlensprung berechtigt ist und was HMDs Top-Smartphone anderen Geräten voraus hat, erfahrt Ihr hier.
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten8
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.
Diese 20 Apps sind die größ­ten Akkufres­ser
Jan Johannsen5
Wer die richtigen Apps löscht, muss seine Gadgets weniger aufladen.
Wenn der Akku viel zu schnell leer ist, kann die Ursache in der Software liegen. Die folgenden 20 Apps verbrauchen besonders viel Strom.