Nintendo Direct für 8. August mit "Super Smash Bros. Ultimate" angekündigt

"Super Smash Bros. Ultimate" wird am 7. Dezember für die Nintendo Switch erscheinen
"Super Smash Bros. Ultimate" wird am 7. Dezember für die Nintendo Switch erscheinen(© 2018 YouTube/Super Smash Bros.)

Bald gibt’s offenbar Neues zum beliebten Helden-Prügler "Super Smash Bros. Ultimate". Nintendo hat zu dem kommenden Switch-Titel jetzt eins seiner Livestream-Formate namens "Direct" für Mittwoch, den 8. August, um 16 Uhr, angekündigt.

Der Director von "Super Smash Bros. Ultimate", Masahiro Sakurai, wird das Spiel im News-Stream offenbar selbst präsentieren. Experten erwarten einen umfangreichen Einblick ins Gameplay und Kampfsystem des neuen Teils. Angekündigt wurde die "Direct" jetzt beim renommierten Prügelspiel-Turnier "Evolution Championship Series 2018" (Kurz "Evo") in Las Vegas – kurz bevor das Finale im 16 Jahre alten “Super Smash Bros. Melee” stattfand.

"Super Smash Bros." seit Jahren beliebte E-Sport-Marke

Nintendos Prügelspiel-Serie ist aufgrund seines qualitativ hochwertigen Gameplays im E-Sport-Bereich seit Langem sehr beliebt und verbreitet. Allein beim "Evo" war "Smash Bros." als einzige Marke zweimal vertreten – mit der Gamecube-Version "Melee" und der WiiU-Ausgabe. Auch deshalb schauen viele Fans jetzt neugierig auf den angekündigten Ableger für die Nintendo Switch.

Wer Nintendos Prügler selbst frühzeitig zocken möchte, sollte sich die Kölner Spielemesse Gamescom vom 21. bis 25. August 2018 vormerken. Denn da soll "Super Smash Bros. Ultimate" am Nintendo-Stand spielbar sein. Ein Zubehörhersteller plant zudem offenbar, den neuen Teil der Serie mit drei Retro-Gamepads zum Release im Dezember zu feiern, die dem GameCube-Controllern nachempfunden sind. Sie sollen im Pikachu-, Mario- und Zelda-Look erhältlich sein.

Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch Online: Diese Klas­sik-Spiele kommen im Dezem­ber
Lars Wertgen
Akkutasche Nintendo Switch
Der NES-Spielekatalog auf der Nintendo Switch wächst weiter: Nintendo Switch Online wird im Dezember um drei weitere Klassiker erweitert.
"Fort­nite": Teaser für Staf­fel 7 deutet fros­tige Zeiten an
Lars Wertgen
"Fortnite" geht in Season 7
Weihnachtsidylle wird in Season 7 von "Fortnite" wohl nicht aufkommen. Eine Vorschau kündigt einen düsteren und eisigen Winter an.
"Assas­sin's Creed": Spie­le­samm­lung für Nintendo Switch angeb­lich geplant
Francis Lido
"Assassin's Creed Odyssey" wird wohl kaum Teil der Spielesammlung sein
Möglicherweise könnt ihr 2019 "Assassin's Creed" auf der Nintendo Switch spielen. In einem bekannten Onlineshop tauchte eine Compilation auf.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.