Nintendo Switch: Mega-Man-Kollektionen erscheinen im Frühling

Die Nintendo Switch mausert sich immer mehr zu einer hervorragenden Konsole für Fans von Retro-Spielehelden. Nach Mario und Zelda-Ikone Link kommt bald auch Mega Man auf die Switch. Neben der Fortsetzung der Spiele-Serie erscheinen gleich zwei Kollektionen, die bisherige Teile beinhalten.  

Hersteller Capcom hat nun einen Trailer veröffentlicht, der nicht nur Gameplay-Sequenzen zeigt, sondern auch das Veröffentlichungsdatum verrät: "Mega Man Legacy Collection" 1 und 2 sollen am 22. Mai 2018 für Nintendo Switch erscheinen. Für PlayStation 4 und Xbox One sind beide Kollektionen bereits erhältlich.

Speicher-Feature macht Mega Man einfacher

Das erste Bundle enthält die ersten sechs Mega-Man-Teile und lässt euch die Ursprünge der Serie nachvollziehen. Da die ursprünglich für das NES erschienenen Spiele teilweise sehr schwer sind, ist es zu begrüßen, dass Capcom euch nun anders als in den Originalen zu jederzeit speichern lässt. Außerdem soll es ein "Rewind-Feature" geben, mit dem ihr bei Bedarf einige Momente zurückspulen könnt.

Die "Mega Man Legacy Collection 2" enthält die Teile 7 bis 10 – quasi die beiden nächsten Generationen der Spieleserie. Zu Mega Man 9 und 10 soll die Sammlung sämtliche verfügbaren DLCs beinhalten. Beide Kollektionen kommen außerdem mit Songs aus dem Spiel, Artwork und anderen Fan-Artikeln.

Die "Mega Man Legacy Collection 1" soll in den USA 15 US-Dollar kosten. Für die "Mega Man Legacy Collection 2" wird Capcom 20 US-Dollar verlangen. Die deutschen Preise sind derzeit ebenso wenig bekannt wie das Veröffentlichungsdatum von Mega Man 11, das die Serie noch 2018 fortsetzen soll. Übrigens: Auch beim NES Classic Mini und dem SNES Classic Mini ist jeweils ein Mega-Man-Titel mit dabei.


Weitere Artikel zum Thema
Ausge­rech­net jetzt: Nintendo Switch Online ist down
Guido Karsten
UPDATEDer Online-Service der Nintendo Switch ist am 17. März 2020 zu weiten Teilen nicht erreichbar
Nintendo Switch Online hat am 17. März 2020 technische Probleme. Der Online-Dienst der Konsole ist für viele Spieler nicht erreichbar.
"Doom" für Android, iOS und Switch erschie­nen – und das Inter­net lacht
Christoph Lübben
UPDATE"Doom" gibt es nun auch für Android und iOS
"Doom" gibt es ab sofort für Android, iOS und Nintendo Switch. Eine Login-Aufforderung nervt aber einige Nutzer, während sie andere amüsiert.
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEGab’s schon8Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.