Nintendo Switch Online: Diese NES-Klassiker kommen noch im Januar

Im Januar liefert Nintendo Switch Online zwei neue Gründe, die Joy-Cons in die Hand zu nehmen
Im Januar liefert Nintendo Switch Online zwei neue Gründe, die Joy-Cons in die Hand zu nehmen(© 2017 CURVED)

Der kostenpflichtige Dienst Nintendo Switch Online bietet euch Zugriff auf diverse Retro-Klassiker. In Kürze erweitern zwei NES-Titel das Angebot: Ab dem 16. Januar 2019 erhalten Abonnenten Zugriff auf "Zelda II: The Adventure of Link" und "Blaster Master".

"Zelda II: The Adventure of Link" ist der zweite Teil der beliebten Spielereihe und hierzulande 1988 für das NES erschienen. Mehr als 20 Jahre später findet der Klassiker den Weg auf die Nintendo Switch.  Darin ist der Titelheld Link ein Teenager und muss wie so oft Prinzessin Zelda retten. Genauer gesagt ist es eure Aufgabe, drei mächtige Artefakte zu finden, um die Königstochter damit aus einem magischen Schlaf zu erwecken.

2D-Spaß für die Nintendo Switch

Anders als im Vorgänger und im Nachfolger "The Legend of Zelda: A Link to the Past" steuert ihr Link dabei nicht aus der Vogelperspektive. Stattdessen ist der zweite Teil der Zelda-Reihe ein Side-Scroller. Ungewöhnlich für die Reihe sind auch die Rollenspiel-Elemente: Link kann Magie einsetzen und erhält Erfahrungspunkte für das Ausschalten von Gegnern.

Das zweite neue Spiel für Nintendo Switch Online gehört einem anderen Genre an: "Blaster Master" ist ein action-lastiger Plattformer. Ihr spielt einen Charakter namens Jason, der in einem Panzer radioaktive Mutanten bekämpft. Wie Link in "Zelda II" befindet sich auch der Hauptcharakter in "Blaster Master" auf einer Rettungsmission: Statt einer Prinzessin muss er aber einen Freund befreien, bei dem es sich kurioserweise um einen Frosch handelt.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEWeg damit !6Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.
Nintendo Switch Mini aufge­taucht: Eine Konsole in Handy-Größe?
Michael Keller
Nintendo Switch: Mini-Version soll ohne Joy-Cons auskommen (Bild: Original)
Ein Ableger oder ein Nachfolger: Gleich mehrere Bilder sollen die Nintendo Switch Mini zeigen. Die kleine Konsole kommt demnach ohne Joy-Cons aus.
Nintendo Switch vs. PlaySta­tion 4: Welche Konsole lohnt sich für euch?
Christoph Lübben
Naja !5Auf der Nintendo Switch erwarten euch spannende Spiele wie "Zelda: Breath of the Wild"
Die Nintendo Switch oder die PlayStation 4? Wenn ihr euch zwischen den Konsolen entscheiden wollt, helfen wir euch in diesem Artikel weiter.