Deals
Kostenfreie Bestellhotline
0800-0210021 Montag - Freitag 8 - 20 Uhr Samtag 9 - 18 Uhr

Hast du schon bestellt?
Bestellung verfolgen Hilfe & FAQ

Achtung! Nintendo sperrt alte iPhones aus

Nintendo Switch Mini soll die erste Switch beerben
Nintendo-Switch-Nutzer mit einem alten iPhone stehen bald vor einem Problem (© 2019 CURVED )

Switch-Nutzer aufgepasst: Wenn ihr den dazugehörigen Internet-Service "Nintendo Switch Online" via iPhone verwendet, könnt ihr möglicherweise bald nicht mehr darauf zugreifen. Nintendo wird die iOS-Systemanforderungen erhöhen – und schließt viele ältere iPhones damit aus.

Nintendo gibt Switch-Gamern die Gelegenheit dazu, ihr iPhone oder Android-Handy parallel zum Spielerlebnis für erweiterte Internet-Features wie Voice-Chat zu nutzen. Dazu benötigt ihr die App "Nintendo Switch Online". Ihr könnt sie sowohl im Google Play Store (für Android-Geräte) als auch in Apples App Store (iPhone) herunterladen. Bei der letztgenannten Variante kappt Nintendo jedoch bald via Update die Unterstützung für viele ältere iDevices.

Unsere Empfehlung

iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13
+ o2 Grow 40+ GB
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
  • 40+ GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
49,99 €
36,99 €
einmalig: 
25,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Bald mindestens iOS 14 nötig

Falls ihr weiterhin via iPhone auf Nintendos Online-Features zugreifen wollt, braucht ihr dafür ein Apple-Smartphone mit mindestens iOS 14. Während sich die aktuelle Version der Anwendung noch mit iOS 12 (und damit vielen alten Geräten) zufrieden gibt, wird ein im Laufe des Sommers erscheinendes Update die Mindestvoraussetzungen auf iOS 14 erhöhen. Viele alte iPhones fallen damit durchs Raster, darunter das iPhone 6 und das iPhone 5s. Nutzt ihr also noch ein iPhone ohne Unterstützung für iOS 14 und möchtet weiterhin Nintendo Switch Online über euer Handy einsetzen, müsst ihr euch ein neueres Modell zulegen.

Der günstigste aktuelle Einstieg in die Welt der Apple-Smartphones ist das iPhone SE 2022 (mit Vertrag hier erhältlich). Hier könnt ihr sicher sein, noch viele Jahre iOS-Updates zu erhalten. In unserem Test des iPhone SE zeigen wir euch, was das Einsteiger-iPhone leistet.

Unsere Empfehlung

iPhone SE (2022) Rot Frontansicht 1
7 GBEXTRA
Daten
Apple iPhone SE (2022)
+ BLAU Allnet Plus 8 GB + 7 GB
  • Blau Aktion! +7 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 8+7 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
30,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Kompatible iPhone-Modelle

Ihr fragt euch, welche Modelle iOS 14 unterstützen? Folgende iPhones sind kompatibel:

  • iPhone 6S
  • iPhone 6S Plus
  • iPhone SE (1. und 2. Generation)
  • iPhone 7
  • iPhone 7 Plus
  • iPhone 8
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone X
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max
  • iPhone XR
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro Max
  • iPhone 12 Mini
  • iPhone 12
  • iPhone 12 Pro
  • iPhone 12 Pro Max.

Aktuelle Modelle wie iPhone SE 3, iPhone 13 oder iPhone 13 Pro laufen schon von Beginn an mit iOS 15, das selbstverständlich auch von der Nintendo-App unterstützt wird.

Ihr möchtet mehr über die schon seit einigen Jahren verfügbar Nintendo-Konsole erfahren – und ob sie sich auch jetzt noch für euch lohnt? In unserem Nintendo Switch Test fassen wir unsere Langzeiterfahrungen mit dem PlayStation- und Xbox-Konkurrenten für euch zusammen.

Deal iPhone SE (2022) Rot Frontansicht 1
7 GBEXTRA
Daten
Apple iPhone SE (2022)
+ BLAU Allnet Plus 8 GB + 7 GB
mtl./24Monate: 
30,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 13 Pro Max nachtgrün Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max
mtl./36Monate: 
64,99 €
59,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema