Nintendo Switch: So teuer soll die Konsole in Deutschland werden

Her damit !73
Nintendo Switch wird in Europa voraussichtlich Mitte März 2017 erhältlich sein
Nintendo Switch wird in Europa voraussichtlich Mitte März 2017 erhältlich sein(© 2016 YouTube/Nintendo)

Der Release von Nintendo Switch in Europa naht: Im November 2016 gab es Gerüchte dazu, wie viel die neue Konsole in Großbritannien kosten soll – 198,50 Pfund wird Nintendo demnach zum Marktstart verlangen. Nun ist auch der Preis für das europäische Festland durchgesickert.

In den Niederlanden wird Nintendo Switch demnach zum Release 249,99 Euro kosten, berichtet Boy Genius Report unter Berufung auf das Blog TechTastic. Die Konsole komme hierzulande also etwas teurer auf den Markt als in Nintendos Heimat Japan, wo das Gadget Schätzungen zufolge umgerechnet etwas über 200 Euro kosten wird. Bislang wurde von einem Preis in der Höhe von etwa 230 Euro ausgegangen – sollten die aktuellen Gerüchte der Wahrheit entsprechen, wird die Mischung aus Konsole und Handheld demnach etwas mehr kosten.

Release im März 2017

Wie Ende Dezember 2016 bekannt wurde, können Nutzer den Akku von Nintendo Switch offenbar nicht selbst auswechseln. Außerdem soll die Leistung des Gadgets aufgrund des verbauten GPU-Chips gedrosselt sein, wenn Ihr nur das Handheld verwendet. Sorgen sollte Euch das aber für den Gebrauch unterwegs nicht bereiten: Die Spielelogik wird durch die Drosselung angeblich nicht beeinträchtigt, da der Prozessor selbst auch im mobilen Betrieb seine Taktung behalten soll.

Für den 13. Januar 2017 hat Nintendo zu einer Veranstaltung eingeladen. Auf dem offiziellen Event wird das neue Gadget vermutlich detailliert vorgestellt. Spätestens dann werden wir wohl auch sicher wissen, zu welchem Preis Nintendo Switch in Europa erhältlich sein wird. Der Release soll hierzulande am 17. März erfolgen.

Weitere Artikel zum Thema
So krass sieht "Super Mario Bros." mit 380.000 Bildern pro Sekunde aus
Marco Engelien
Auf dem NES Classic Mini könnt ihr auch heute noch Super Mario Bros. zocken.
Mit einer Spezialkamera hat ein YouTuber das Geschehen in "Super Mario Bros" in Superzeitlupe aufgenommen. Das Ergebnis ist fast magisch.
Nintendo Labo für Switch: Der Papp­schach­tel-Genie­streich
Boris Connemann1
Das Labo-Multi-Set in der praktischen Übersicht.
Nintendo hat just das Pappschachtel-Spielsystem "Labo" für die Switch angekündigt. Wir haben die Einzelheiten.
Nintendo Switch: Netflix-Unter­stüt­zung derzeit nicht geplant
Christoph_Luebben4
UPDATEDie Nintendo Switch erhält in absehbarer Zeit keine Netflix-App
Die Nintendo Switch bleibt primär eine Spielekonsole: Die Netflix-App ist offenbar gar nicht in Planung – im März 2017 gab es wohl noch andere Pläne.