Nintendo Switch: "Super Smash Bros." ist offenbar ein neues Spiel

"Super Smash Bros." wurde bereits offiziell für die Nintendo Switch angekündigt
"Super Smash Bros." wurde bereits offiziell für die Nintendo Switch angekündigt(© 2018 YouTube/Super Smash Bros.)

Nintendo hat "Super Smash Bros." für die Nintendo Switch angekündigt und erste Details geteilt. Eine interessante Information blieb Manager Yoshiaki Koizmi uns aber schuldig: Legen die Spielemacher ein komplett neues Game auf?

Der japanische Spielehersteller lässt sich bisher nicht in die Karten schauen, ob er an einem Sequel der "Super Smash Bros."-Serie arbeitet, die alte Wii-U-Version einfach auf die Switch transferiert oder dem Spiel beispielsweise als Deluxe-Edition eine komplett neue Note gibt. Für IGN hingegen sind die Anzeichen klar: "Ein neues Spiel für eine neue Konsole."

Neue Entwickler an Bord

Das Portal stützt seine These unter anderem auf die Nintendo-Präsentation. Im Trailer wurde das für 2018 angekündigte Spiel "Super Smash Bros." genannt – und nicht "Super Smash Bros. für die Nintendo Switch". So hätte der Konzern das Game offenbar bezeichnet, wenn er einfach die Wii-U-Variante aus 2014 auf die Switch gebracht und mit einigen zusätzlichen Features angereichert hätte.

Ein weiteres Indiz: Im Trailer tauchen die Entwickler von Hal Laboratories als Nintendo-Partner auf. An der Wii-U-Version arbeiteten damals aber Bandai Namco und Sora Ltd. Beide fehlen nun, ihr Engagement wäre bei einer Enhanced-Edition allerdings nur logisch gewesen. Hal Laboratories ist mit "Super Smash Bros." gut vertraut. Das Team aus Tokio entwickelte bereits den ersten Ableger für das Nintendo 64, sowie die Varianten für GameCube und Wii. Nintendo verwendete in seiner Ankündigung zudem ein leicht verändertes und deutlich schlichteres Logo, das zunächst eher wie ein Platzhalter wirkt.

Weitere Artikel zum Thema
Sicher­heits­lücke in "Fort­nite" konnte euch euren Account kosten
Lars Wertgen
In "Fortnite" gab es eine große Sicherheitslücke
Das hätte in einem Drama enden können: Theoretisch konnten sich Hacker für einige Zeit Zugang zu allen "Fortnite"-Konten verschaffen.
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.
Nintendo Switch Online: Gibt es bald auch “Super Nintendo”-Spiele?
Christoph Lübben
Können wir bald auch auf der Nintendo Switch Klassiker wie "Super Mario World" spielen? (Bild: SNES Classic Mini)
Erweitert Nintendo das Gratis-Angebot für den Online-Dienst der Switch? Hinweisen zufolge gehören bald auch SNES-Klassiker zum Angebot.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.