Noch vor E3: Sony will in Kürze 3 neue Spiele für PlayStation 4 ankündigen

Die E3 hält einige Neuerungen für die Playstation 4 bereit
Die E3 hält einige Neuerungen für die Playstation 4 bereit(© 2016 CURVED)

Sony kann die E3 offenbar gar nicht mehr abwarten: Noch bevor die größte Spielemesse der Welt ihre Pforten öffnet, will das Unternehmen mehrere Games für die PlayStation 4 ankündigen. Allerdings ist noch unklar, welche das sein werden.

Sony hat auf dem PlayStation Blog eine Roadmap veröffentlicht, die den Countdown bis zur E3 einleitet. Noch vor der Messe wird es also für Besitzer einer PlayStation 4 spannend. Schon am 6. Juni 2018 soll ein neuer Titel angekündigt werden, der sogar PlayStation VR unterstützt. Die Virtual-Reality-Brille dürfte für das Spiel demnach aber kein Muss sein.

"Heiß ersehntes Spiel"

Für den 7. Juni verspricht Sony einen Veröffentlichungstermin für einen bereits angekündigten Titel der Worldwide Studios. Hier dürfte es sich um das Zombie-Spektakel "Days Gone" handeln, das wohl erst 2019 in den Handel kommt. Am Freitag, den 8. Juni, folgt dann die Ankündigung eines weiteren noch unbekannten PS4-Spiels, am Tag darauf will der Hersteller einen weiteren Titel enthüllen, der offenbar nur für PS VR gedacht ist.

Etwas mysteriös wird es am 10. Juni. Hier will Sony Details für ein "heiß ersehntes" Game für PS VR nennen. Alle Ankündigungen sollen jeweils um 17 Uhr am jeweiligen Tag stattfinden. Es ist davon auszugehen, dass Sony dann nicht viele Einzelheiten nennen wird, sondern sich diese für die E3 aufspart. Der "PlayStation E3 2018 Showcase" findet am 11. Juni 2018 statt. Allerdings mitten in der Nacht um 3 Uhr deutscher Zeit. Sony hat bereits ein paar Games bestätigt, die wir auf der Messe sehen werden: Geplant sind zum Beispiel Neuigkeiten zu "The Last of Us Part II" und "Death Stranding".

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4: Sony behebt Nach­rich­ten-Bug
Francis Lido
Die PlayStation 4 soll wieder sicher sein
Gute Neuigkeiten für Besitzer einer PlayStation 4: Nachrichten können eurer Konsole nun nichts mehr anhaben.
PlaySta­tion 4: Mittei­lun­gen können eure Konsole abstür­zen lassen
Sascha Adermann
Ob auch Besitzer der PS4 Pro von dem Nachrichten-Bug betroffen sind, ist noch unklar
Besitzer einer PlayStation 4 sollten bei Mitteilungen aufpassen: Nachrichten können zum Crash der Konsole führen.
"Red Dead Redemp­tion 2": Diese Inhalte gibt es zunächst nur auf der PS4
Francis Lido
"Red Dead Redemption 2": PS4-Spieler haben zu Beginn einen Vorteil
Einige Ausrüstungsgegenstände in "Red Dead Redemption 2" bleiben zunächst PS4-Spielern vorbehalten. Wir verraten euch, welche das sind.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.