Noch vor E3: Sony will in Kürze 3 neue Spiele für PlayStation 4 ankündigen

Die E3 hält einige Neuerungen für die Playstation 4 bereit
Die E3 hält einige Neuerungen für die Playstation 4 bereit(© 2016 CURVED)

Sony kann die E3 offenbar gar nicht mehr abwarten: Noch bevor die größte Spielemesse der Welt ihre Pforten öffnet, will das Unternehmen mehrere Games für die PlayStation 4 ankündigen. Allerdings ist noch unklar, welche das sein werden.

Sony hat auf dem PlayStation Blog eine Roadmap veröffentlicht, die den Countdown bis zur E3 einleitet. Noch vor der Messe wird es also für Besitzer einer PlayStation 4 spannend. Schon am 6. Juni 2018 soll ein neuer Titel angekündigt werden, der sogar PlayStation VR unterstützt. Die Virtual-Reality-Brille dürfte für das Spiel demnach aber kein Muss sein.

"Heiß ersehntes Spiel"

Für den 7. Juni verspricht Sony einen Veröffentlichungstermin für einen bereits angekündigten Titel der Worldwide Studios. Hier dürfte es sich um das Zombie-Spektakel "Days Gone" handeln, das wohl erst 2019 in den Handel kommt. Am Freitag, den 8. Juni, folgt dann die Ankündigung eines weiteren noch unbekannten PS4-Spiels, am Tag darauf will der Hersteller einen weiteren Titel enthüllen, der offenbar nur für PS VR gedacht ist.

Etwas mysteriös wird es am 10. Juni. Hier will Sony Details für ein "heiß ersehntes" Game für PS VR nennen. Alle Ankündigungen sollen jeweils um 17 Uhr am jeweiligen Tag stattfinden. Es ist davon auszugehen, dass Sony dann nicht viele Einzelheiten nennen wird, sondern sich diese für die E3 aufspart. Der "PlayStation E3 2018 Showcase" findet am 11. Juni 2018 statt. Allerdings mitten in der Nacht um 3 Uhr deutscher Zeit. Sony hat bereits ein paar Games bestätigt, die wir auf der Messe sehen werden: Geplant sind zum Beispiel Neuigkeiten zu "The Last of Us Part II" und "Death Stranding".


Weitere Artikel zum Thema
Games-Nach­schub: PlaySta­tion 5 schickt die PS4 noch lange nicht in Rente
Francis Lido
Her damit !5Die PS4 soll der PlayStation 5 helfen
Die PS4 spielt weiterhin eine wichtige Rolle für Sony. Unter anderem soll sie der PlayStation 5 zu einem erfolgreichen Start verhelfen.
PlaySta­tion 5 vs. PS4 Pro: So viel schnel­ler lädt die Next-Gen-Konsole
Francis Lido
Die PlayStation 5 ist offenbar ähnlich flink wie Spider-Man
Wie schlägt sich die PlayStation 5 gegen die PS4 Pro? Was die Ladezeiten angeht, lässt sie das aktuelle Modell deutlich hinter sich.
PlaySta­tion 4 und Xbox One: Kommt eine gemein­same Stre­a­ming-Platt­form?
Christoph Lübben
PlayStation 4 oder Xbox One? Bald könnte diese Frage weniger Gewicht haben
Sony und Microsoft sind nun ein Team: Erwartet uns eine Spiele-Streaming-Plattform für PlayStation 4 und Xbox? Denkbar wäre es zumindest.