Nokia 9: Google Play Store liefert weiteren Hinweis auf das Top-Smartphone

Das Nokia 9 löst demnächst wohl das Nokia 8.1 (Bild) als Flaggschiff von HMD Global ab
Das Nokia 9 löst demnächst wohl das Nokia 8.1 (Bild) als Flaggschiff von HMD Global ab(© 2019 CURVED)

Es gilt als so gut wie sicher, dass HMD Global das Nokia 9 PureView am 24. Februar 2019 enthüllen wird. Die Weichen für einen zeitnahen Launch sind offenbar auch im Google Play Store bereits gestellt: Dort taucht das Smartphone nun als unterstütztes Gerät auf.

Das bedeutet, dass ihr theoretisch bereits jetzt Apps auf das Nokia 9 PureView herunterladen könnt. Interessanterweise listet der Google Play Store das Smartphone allerdings ohne den Zusatz "PureView" auf. Es bleibt also abzuwarten, wie das Gerät tatsächlich heißt. Neben dem kommenden Flaggschiff taucht im Play Store neuerdings auch das Nokia 1 Plus auf.

Spezifikationen erneut durchgesickert

Außerdem soll Google das Nokia 9 PureView vor Kurzem versehentlich auf einer Webseite präsentiert haben, die Android-Geräte für Unternehmen empfiehlt. Neben einem Renderbild der Vorderseite waren dort auch diverse Spezifikationen zu sehen. Die mittlerweile wieder entfernten Artikelseite soll unter anderem Folgendes erwähnt haben: ein 6 Zoll großes Display, Android 9.0 Pie, 4 GB RAM und 128 internen Speicher.

Außerdem sei von einem Fingerabdrucksensor und NFC-Unterstützung die Rede gewesen. Herausragendes Merkmal wird aller Voraussicht nach aber die Hauptkamera sein: Das Nokia 9 PureView soll gleich fünf Objektive auf der Rückseite bieten. Der Fingerabdrucksensor befindet sich mutmaßlich im Display.

Eigentlich hätte das Gerät bereits auf dem Markt sein sollen. Notwendige Optimierungen an der Kamera haben dem Hersteller zufolge jedoch zu Verzögerungen geführt. Ob sich das auf den Erfolg des Smartphones auswirkt, wird sich zeigen. Ende Februar 2019 könnten andere lang erwartete Smartphones dem Nokia 9 PureView womöglich die Show stehlen – unter anderem das Samsung Galaxy S10.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9 PureView: Kaugummi über­lis­tet Top-Smart­phone
Francis Lido
Auf den Fingerabdrucksensor des Nokia 9 Pure View können sich wohl nicht alle Nutzer verlassen
Der Fingerabdrucksensor im Display des Nokia 9 Pure View funktioniert noch nicht optimal. Ein Nutzer kann ihn offenbar sogar mit Kaugummis überlisten.
Nokia 9 PureView: Update verbes­sert Sicher­heit und Kamera-App
Francis Lido
Peinlich !9Auch die Kamera des Nokia 9 PureView soll von dem Update profitieren
Das Nokia 9 PureView erhält das Sicherheitsupdate für April 2019. Außerdem optimiert die Aktualisierung Kamera-App und Benutzeroberfläche.
Das Nokia 9 PureView ist ab sofort erhält­lich
Francis Lido
Das Nokia 9 PureView besitzt eine Fünffach-Kamera
Das Nokia 9 PureView ist da: Ab sofort könnt ihr das Top-Smartphone mit der Fünffach-Kamera in Deutschland kaufen.