Nokia 9 PureView: Gerüchte, News und Fotos

Verfügbar seit Feb 2019 aktualisiert am 18. März 2019 16:52
Testergebnis

Das Nokia 9 PureView wurde jetzt auf der MWC 2019 in Barcelona vorgestellt. Der Hersteller HMD Gobal hat noch drei weitere Smartphones auf dem Congress dem Publikum präsentiert. Die Mittelklasse-Geräte Nokia 3Nokia 5 und Nokia 6 bescherten HMD Global Achtungserfolge, sowohl bei Fachpresse als auch bei den Kunden. Das Nokia 8 soll nun HMD Globals erstes Premium-Smartphone unter dem revitalisierten Namen "Nokia" werden und den Ruf stabilisieren. In diesem Jahr sind alle Augen auf das zukünftige Topmodell Nokia 9 gerichtet. CURVED hat alle wichtigen Infos und Kaufempfehlungen für euch parat.

Die neuesten Updates

[Update vom 11. März 2019] Der Verkaufsstart vom Nokia PureView soll bereits Mitte März in Deutschland starten. Mehr dazu, lest ihr hier.

[Update vom 05. März 2019] Wie gut die Fünffach-Kamera des Nokia 9 PureView tatsächlich ist und welche überraschende Meinung ein professioneller Fotograf dazu hat, lest ihr hier.

[Update vom 24. Februar 2019] Das Nokia 9 PureView mit fünf Kameras ist endlich offiziell.

[Update vom 07. Februar 2019] Rund zweieinhalb Wochen vor der MWC 2019 in Barcelona ist jetzt ein mutmaßliches Pressebild vom Nokia 9 aufgetaucht. Mehr dazu lest ihr hier.

[Update vom 27. Januar 2019] Ende Februar 2019 soll das Nokia 7 der Öffentlichkeit präsentiert werden. Mehr dazu lest ihr hier.

[Update vom 17. Januar 2019] So richtet ihr euer Android Smartphone nach euren persönlichen Vorlieben ein, unsere Redaktion hat dafür einige praktische Tipps zusammengetragen.

[Update vom 12. Januar 2019] Das handliche Nokia 3.1 schafft es auf die Liste der Kompakte Top-Smartphones für die Hosentasche. Was das Gerät alles auszeichnet, lest ihr hier.

[Update vom 19. Dezember 2018] Bei diesen Android Smartphones wird die Reparatur  teuer: Wenn ihr Besitzer von einem Samsung Galaxy S9 oder Galaxy S9 Plus seid, dann kann die Display-Reparatur erhebliche Kosten verursachen.

[Update vom 27. November 2018] Damit ihr in Ruhe und sicher kostenloses WLAN in der Öffentlichkeit nutzen könnt.  Haben wir für euch hier die ultimativen Tipps zusammengetragen, die ihr wissen solltet.

[Update vom 16. November 2018] Bessere Aufnahmen mit dem Smartphone? Unsere Redaktion hat ein paar Tipps und Tricks zusammengestellt, die Euch helfen, mit Eurem Smartphone ein gelungenes Foto aufzunehmen.

[Update vom 02. Oktober 2018] HMD kündigt ein Event für Oktober an. Kommt dieses Jahr möglicherweise das Nokia 9?

[Update vom 31. August] Mit der Car Mode App macht ihr euer Smartphone fit für Autofahrten. Was diese Software alles kann, lest ihr hier.

[Update vom 09. Juli] Sich im Urlaub mit der GPS-App auch ohne Internet durch unbekanntes Terrain navigieren lassen. Wie das gehen soll, lest ihr hier.

[Update vom 27. Juni] Könnten diese Hinweise auf das neue Flagschiff von HMD Global hinweisen? Es gibt zwar noch keine offizielle Bezeichnung des Geräts, aber vieles deutet darauf hin, dass es sich um das Nokia 9 handeln könnte.

[Update vom 23. Juni] Es gibt News in der Nokia Welt: Nach der Präsentation des Nokia X6 war nur klar, dass die Veröffentlichung in China erfolgen wird. Offiziell gibt es noch keine Infos dazu ob das Smartphone überhaupt nach Deutschland kommt. Mehr dazu lest ihr hier. 

[Update vom 12. März] Im Laufe des Jahres 2018 soll HMD Global das Nokia 9 offiziell vorstellen. Das kommende Top-Smartphone hat Gerüchten zufolge soll mit Fingerabdrucksensor im Display kommen. Zudem sei ein Design-Element vorhanden, das bislang vor allem das iPhone X auszeichnet.

Enthüllung auf dem Mobile World Congress 2018 (MWC)

Insider erwarteten den Verkaufsstart des Nokia 9 bereits Ende 2017 – bislang nur Vermutungen, die bis heute andauern. Nachdem, mit dem 19. Januar auch ein weiterer spekulierter Erscheinungstermin ins Wasser fiel, gehen die Experten von einem möglichen Release auf der in Barcelona stattfindenden MWC aus.

Das könnte drinstecken

Gerüchten nach, könnte im Nokia 9 der Snapdragon 835 als Prozessor zum Einsatz kommen, der unter anderem das Galaxy S8 befeuert. Der leistungsstarke Chip liefert vier oder sechs Gigabyte Arbeitsspeicher und soll eine interne Kapazität von 128 Gigabyte besitzen. Die Laufzeit des Akkus wird mit 3.500 mAh beziffert.

Das Display

Analog zum Samsung Galaxy S9 soll im Pendant von Nokia ein an den Seiten abgerundetes Display integriert werden. Die Bildschirmdiagonale könnte demnach 5,5 Zoll betragen und mit 2.560 x 1.440 Pixel in Quad High Definition auflösen.

Doppelte Kamera

Eine doppelte Kamera auf der Rückseite des Nokia 9 soll Bilder mit einer Auflösung von bis zu 22 Megapixeln ermöglichen. Andere Quellen besagen, es könnt eine Kombination der Objektive aus 13 und 12 Megapixeln geben. Selfies sollen mit fünf oder 12 Megapixeln aufgenommen werden.

Spekulationen

Seit Anfang 2017 wird über das Nokia 9 berichtet, doch HMD Global hält sich weiterhin bedeckt. Gut möglich, dass das aus Finnland stammende Unternehmen, die Plattform des Mobile World Congress in Barcelona nutzt, denn einige große Hersteller haben bereits angekündigt, ihre Flaggschiffmodelle nicht dort vorzustellen. Folglich lege ein Großteil der Aufmerksamkeit auf dem Nokia 9.

Alle Spezifikationen
Größe155 x 75 x 8 mm
Gewicht172 g
Display6 Zoll
Kamera-Auflösung12 Megapixel
ProzessorSnapdragon 845
Speicherkapazität128GB
BetriebssystemAndroid 9 Pie
Erweiterbarer Speichernein
Front-Kamera-Auflösung20 Megapixel
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher6GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-SD, USB-C, Bluetooth, WLAN, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz /
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung620 €
StatusAngekündigt
MartkeinführungFeb 2019
Alle passenden Tipps
Wasser kann bei vielen Smartphones Schäden verursachen
Handy ins Wasser gefal­len? Was ihr tun müsst
Christoph Lübben

Wenn euer Handy ins Wasser fällt, ist nicht gleich alles verloren. Wir erklären euch, wie ihr einen Schaden vermeidet und worauf ihr achten müsst.

Die erste Version von Android Q steht zum Download bereit.
Android Q: So instal­liert ihr die Beta-Version auf eurem Smart­phone
Marco Engelien

Die erste Beta-Version von Android Q ist da und erstaunlich einfach zu installieren. Wie ihr das System auf euer Smartphone ladet, erfahrt ihr hier.

Die drei Linsen des Huawei Mate 20 Pro übernehmen für euch den schwierigsten Teil
Huawei Mate 20 Pro: So nutzt ihr den "Licht­ma­le­rei"-Modus
Lars Wertgen

Die Kamera des Huawei Mate 20 Pro lässt euch in der Dunkelheit mit Licht und am Tag mit Wasser spielen. Wie euch das gelingt, erklären wir euch.

Für die Galaxy Watch gibt es keine spezielle WhatsApp-Anwendung
Galaxy Watch: So nutzt ihr WhatsApp
Lars Wertgen

Die Galaxy Watch zeigt euch nicht nur die Uhrzeit an, ihr könnt mit ihr auch WhatsApp-Nachrichten schreiben. Wir erklären, wie das funktioniert.

Das Huawei Mate 20 Lite (Bild) ist neuer als das P20 Lite
Huawei Mate 20 Lite vs. P20 Lite: Das sind die Unter­schiede
Christoph Lübben

Ihr sucht ein neues günstiges Smartphone? Wir vergleichen für euch das Huawei Mate 20 Lite mit dem Huawei P20 Lite.

Das Huawei Mate 20 Lite ist offiziell nicht gegen Wasser geschützt
Huawei Mate 20 Lite nicht wasser­dicht: So rettet ihr ein nasses Gerät
Francis Lido

Ihr wollt wissen, ob das Huawei Mate 20 Lite wasserdicht ist? Wir verraten es euch und erklären, wie ihr mit einem nassen Gerät umgehen solltet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.