Nokia 9 soll mit Fingerabdrucksensor im Display kommen

Her damit8
Bei dem Nokia 8 ist der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite verbaut
Bei dem Nokia 8 ist der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite verbaut(© 2018 CURVED)

Im Laufe des Jahres 2018 soll HMD Global das Nokia 9 offiziell vorstellen. Das kommende Top-Smartphone unterscheidet sich Gerüchten zufolge von den anderen Modellen, die der Hersteller veröffentlicht hat. So werde etwa der Fingerabdrucksensor nicht wie bei dem Nokia 8 auf der Rückseite verbaut. Zudem sei ein Design-Element vorhanden, das bislang vor allem das iPhone X auszeichnet.

Das Nokia 9 soll einen Fingerabdrucksensor im Display erhalten, wie Nokiapoweruser unter Berufung auf eine "vertrauenswürdige" Person berichtet, die sich mit der Angelegenheit auskennen soll. Unwahrscheinlich ist das nicht: Die Technologie dafür ist seit einigen Monaten bereits marktreif und kommt etwa schon im Vivo X20 Plus UD zum Einsatz.

Notch für Nokia?

HMD Global arbeitet wohl außerdem daran, auf der Vorderseite des Nokia 9 ein möglichst großes Display mit schmalen Rändern unterzubringen. Angeblich hat der Hersteller selbst den benötigten Platz für Frontkamera, Lautsprecher und Sensoren auf das Nötigste beschränkt: Offenbar wird das Top-Smartphone mit einer Notch ausgestattet. Dabei handelt es sich um eine Aussparung am oberen Rand des Displays, wie sie auch das iPhone X besitzt.

Es sei aber noch unklar, ob die Notch auch das finale Nokia 9 zieren wird. Womöglich handelt es sich nur um einen Prototyp von HMD Global. Demnach könnte der Hersteller dieses Design auch wieder verwerfen und stattdessen auf einen "herkömmlichen" Bildschirm im 18:9-Format mit schmalen Rändern setzen. Wann das Smartphone präsentiert wird, ist bislang noch unklar.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9 PureView: Kaugummi über­lis­tet Top-Smart­phone
Francis Lido
Auf den Fingerabdrucksensor des Nokia 9 Pure View können sich wohl nicht alle Nutzer verlassen
Der Fingerabdrucksensor im Display des Nokia 9 Pure View funktioniert noch nicht optimal. Ein Nutzer kann ihn offenbar sogar mit Kaugummis überlisten.
Nokia 9 PureView: Update verbes­sert Sicher­heit und Kamera-App
Francis Lido
Nicht meins9Auch die Kamera des Nokia 9 PureView soll von dem Update profitieren
Das Nokia 9 PureView erhält das Sicherheitsupdate für April 2019. Außerdem optimiert die Aktualisierung Kamera-App und Benutzeroberfläche.
Das Nokia 9 PureView ist ab sofort erhält­lich
Francis Lido
Das Nokia 9 PureView besitzt eine Fünffach-Kamera
Das Nokia 9 PureView ist da: Ab sofort könnt ihr das Top-Smartphone mit der Fünffach-Kamera in Deutschland kaufen.