Nokia 9 soll mit Fingerabdrucksensor im Display kommen

Her damit !7
Bei dem Nokia 8 ist der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite verbaut
Bei dem Nokia 8 ist der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite verbaut(© 2018 CURVED)

Im Laufe des Jahres 2018 soll HMD Global das Nokia 9 offiziell vorstellen. Das kommende Top-Smartphone unterscheidet sich Gerüchten zufolge von den anderen Modellen, die der Hersteller veröffentlicht hat. So werde etwa der Fingerabdrucksensor nicht wie bei dem Nokia 8 auf der Rückseite verbaut. Zudem sei ein Design-Element vorhanden, das bislang vor allem das iPhone X auszeichnet.

Das Nokia 9 soll einen Fingerabdrucksensor im Display erhalten, wie Nokiapoweruser unter Berufung auf eine "vertrauenswürdige" Person berichtet, die sich mit der Angelegenheit auskennen soll. Unwahrscheinlich ist das nicht: Die Technologie dafür ist seit einigen Monaten bereits marktreif und kommt etwa schon im Vivo X20 Plus UD zum Einsatz.

Notch für Nokia?

HMD Global arbeitet wohl außerdem daran, auf der Vorderseite des Nokia 9 ein möglichst großes Display mit schmalen Rändern unterzubringen. Angeblich hat der Hersteller selbst den benötigten Platz für Frontkamera, Lautsprecher und Sensoren auf das Nötigste beschränkt: Offenbar wird das Top-Smartphone mit einer Notch ausgestattet. Dabei handelt es sich um eine Aussparung am oberen Rand des Displays, wie sie auch das iPhone X besitzt.

Es sei aber noch unklar, ob die Notch auch das finale Nokia 9 zieren wird. Womöglich handelt es sich nur um einen Prototyp von HMD Global. Demnach könnte der Hersteller dieses Design auch wieder verwerfen und stattdessen auf einen "herkömmlichen" Bildschirm im 18:9-Format mit schmalen Rändern setzen. Wann das Smartphone präsentiert wird, ist bislang noch unklar.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9: neue Hinweise auf Finger­ab­druck­sen­sor im Display
Francis Lido1
Das neue Flaggschiff soll mit dem Nokia 8 Sirocco (Bild) verwandt sein
HMD Global soll bald ein neues Flaggschiff mit Fingerabdrucksensor im Display veröffentlichen. Es könnte sich um das Nokia 9 handeln.
Nokia 9: Was verrät die Schutz­hülle über das kompakte Design?
Guido Karsten
Her damit !7Wirklich kompakte High-End-Smartphones gibt es nicht viele.
Wirklich kompakte High-End-Smartphones gibt es nicht viele. Das Nokia 9 könnte aber die gleichen Maße wie das vergleichsweise kleine Nokia 3 erhalten.
Nokia 9: Das soll im neuen Top-Gerät stecken
Christoph Lübben
Her damit !5Das Nokia 9 soll das neue Top-Smartphone von HMD Global werden
Das Nokia 9 hat zwar noch immer keinen Release-Termin, doch nun sind Angaben zur Hardware des kommenden Top-Smartphones aufgetaucht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.