Nokia 9 PureView: Deshalb verzögert sich der Start

Her damit7
Das Nokia 8.1 (Bild) soll 2019 einen großen Bruder erhalten
Das Nokia 8.1 (Bild) soll 2019 einen großen Bruder erhalten(© 2018 CURVED)

Nokia 9 PureView – unter diesem Namen will HMD Global zu Beginn des Jahres 2019 ein echtes Top-Smartphone veröffentlichen. Schon lange gibt es Gerüchte zu dem Gerät – nun hat sich das finnische Unternehmen selbst zu den Gründen für die Verzögerung geäußert.

Offenbar ist die Kamera Schuld daran, dass der Start des Nokia 9 PureView mehrfach verschoben werden musste, berichtet Winfuture. Das hat die deutsche Marketing-Chefin von HMD Global im Rahmen der Nokia-8.1-Präsentation gegenüber Medienvertretern verraten. Lange Zeit habe die Qualität der Kamera nicht dem entsprochen, was sich das Unternehmen für sein nächstes Flaggschiff vorgenommen habe. Doch nun seien die Hürden überwunden und der Marktstart könne bald erfolgen.

Hauptkamera mit fünf Linsen?

Das Nokia 9 soll Gerüchten zufolge gleich fünf Kameralinsen auf der Rückseite aufweisen. Diese sind angeblich zusammen mit dem Blitz kreisförmig angeordnet. Die Kamera habe den Auftragsfertiger Foxconn vor erhebliche Probleme bei der Produktion des Smartphones gestellt. Neben der Qualität ist das offenbar ein Grund für die Verzögerung des High-End-Smartphones gewesen.

"Echte Innovationen" soll es bei Nokia-Smartphones in den Jahren 2020 und 2021 geben. HMD Global will sich offenbar mit dem Nokia 9 PureView zunächst wieder in den High-End-Bereich vortasten. HMD Global habe als vergleichsweise junges Unternehmen im Smartphone-Geschäft noch einiges lernen müssen. Das ist sicherlich auch ein Grund dafür, dass das neue Flaggschiff nicht wie angeblich geplant im Sommer 2018 erscheinen konnte. Wie sich das gerade vorgestellte Nokia 8.1 in der Praxis schlägt, könnt ihr dem Hands-on von Jan entnehmen.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9 PureView: Kaugummi über­lis­tet Top-Smart­phone
Francis Lido
Auf den Fingerabdrucksensor des Nokia 9 Pure View können sich wohl nicht alle Nutzer verlassen
Der Fingerabdrucksensor im Display des Nokia 9 Pure View funktioniert noch nicht optimal. Ein Nutzer kann ihn offenbar sogar mit Kaugummis überlisten.
Nokia 9 PureView: Update verbes­sert Sicher­heit und Kamera-App
Francis Lido
Nicht meins9Auch die Kamera des Nokia 9 PureView soll von dem Update profitieren
Das Nokia 9 PureView erhält das Sicherheitsupdate für April 2019. Außerdem optimiert die Aktualisierung Kamera-App und Benutzeroberfläche.
Das Nokia 9 PureView ist ab sofort erhält­lich
Francis Lido
Das Nokia 9 PureView besitzt eine Fünffach-Kamera
Das Nokia 9 PureView ist da: Ab sofort könnt ihr das Top-Smartphone mit der Fünffach-Kamera in Deutschland kaufen.