Nokia-Flaggschiff Lumia 930 kommt mit Windows Phone 8.1

Her damit !23
Wie erwartet: Das Nokia Lumia 930 sieht so aus, wie die Leaks vermuten ließen
Wie erwartet: Das Nokia Lumia 930 sieht so aus, wie die Leaks vermuten ließen(© 2014 CURVED)

Nach der Software die Hardware: Microsoft präsentierte heute auf seiner Entwicklerkonferenz Build nach der Vorstellung des neuen mobilen Betriebssystems Windows Phone 8.1 gleich drei neue Smartphone-Modelle seiner neuen finnischen Tochter - darunter auch wie erwartet das Flaggschiff Lumia 930.

Der Leak-Experte Evan Nelson Blass (@evleaks) hatte einmal mehr schnellen Zugriff: Das neue Nokia-Flaggschiff Lumia 930 sieht exakt so aus, wie Stunden zuvor via Twitter verbreitet – es wird in hellgrün, orange, weiß und schwarz im laufenden zweiten Quartal ausgeliefert und wird dabei stolze 579 Euro kosten.

Unter der Oberfläche hat Nokia kräftig aufgerüstet: Das Nokia Lumia 930, das natürlich auf dem Stunden zuvor vorgestellten Windows Phone 8.1 basiert, wird mit einem 5 Zoll großen Display, einem 2,2-GHz-Snapdragon-Quadcore-Prozessor und einer 20-Megapixel-Kamera ausgeliefert, die von Zeiss Optik entwickelt wurde.

„Das Beste von Lumia und das Beste von Microsoft“

Auch in der unteren Preisklasse versucht Nokia mit zwei neuen Modellen zu punkten:  Das 4,5 Zoll große Lumia 630 und das Lumia 635, die ebenfalls auf Windows Phone 8.1 basieren, wurden zu Verkaufspreisen von 159 bzw. 179 Euro vorgestellt und sollen ebenfalls im zweiten Quartal erhältlich sein.    

Das Lumia 630 ist Nokias erstes Dual-SIM-Smartphone, das vor allem für die Schwellenländer gedacht ist, in denen wechselnde SIM-Karten zum Alltag gehören; eine Single-SIM-Variante wird ebenfalls angeboten.  „Heute stellen wir mit drei neuen Smartphones auf Windows Phone 8.1 das Beste von Lumia und das Beste von Microsoft vor“, beschwor der frühere Nokia-CEO Stephen Elop, der jetzt der neuen Microsoft-Tochter vorsteht, das Zusammenwachsen der beiden Konzern-Units.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast #25: Virtual-Reality-Porn in Sach­sen?!
Marco Engelien1
CURVED Cast 25
Im CURVED-Cast geht es heiß her, denn die Sachsen sind VR-Porn-Meister. Außerdem wundern sich Felix und Marco über Huaweis Update-Politik.
iPhone 7: Über­lebt es Flüs­sig­stick­stoff in einem Knet­ball?
Michael Keller3
Peinlich !6iPhone 7 Knete
Kennt Ihr intelligente Knete? TechRax schon. Der YouTuber verschließt darin ein iPhone 7, bevor er es Flüssigstickstoff aussetzt.
BlackBerry Mercury: Fotos sollen das Tasta­tur-Smart­phone zeigen
Michael Keller1
Her damit !28Mit dem BlackBerry Mercury könnte eine Ära zu Ende gehen
BalckBerry will mit dem Mercury ein letztes Smartphone mit physischer Tastatur herausbringen. Fotos sollen das Gerät nun in freier Wildbahn zeigen.