Nova 3: Huawei startet Vorbestellungen und verrät alle Details vorab

Der Nachfolger des Nova 2 besitzt schmalere Bildschirmränder und eine Notch
Der Nachfolger des Nova 2 besitzt schmalere Bildschirmränder und eine Notch(© 2017 Huwaei/CURVED)

Huawei konnte es offenbar gar nicht mehr erwarten, die Katze aus dem Sack zu lassen: Das Huawei Nova 3 wird erst am 18. Juli vorgestellt, aber Nutzer in China können sich bereits jetzt ausführlich über das neue Smartphone informieren und es sogar schon vorbestellen.

Möglich macht das die bereits veröffentlichte Produktseite des Huawei Nova 3 im Online-Angebot VMall des chinesischen Smartphone-Herstellers. Wie AndroidPure feststellte, ist das Gerät hier bereits in verschiedenen Farbvarianten zu sehen und erhältlich, nämlich in Lila, Schwarz, Hellblau und Gelbgold. Äußerlich fällt das Nova 3 ansonsten besonders durch die vier enthaltenen Kameras und das Design mit schmalen Display-Rändern und Notch auf.

Hauptkamera des Honor 10

Im Innern ist das Nova 3 aber auch nicht von schlechten Eltern: So verbaut Huawei in seinem neuen Smartphone den Kirin 970-Chipsatz, der auch in den High-End-Modellen P20 Pro und Mate 10 Pro für Leistung sorgt. Dazu stehen 6 GB RAM und 128 GB interner Speicher zur Verfügung. Das LCD besitzt eine Diagonale von 6,3 Zoll, es löst in Full HD Plus auf und besitzt ein Seitenverhältnis von 19:9.

Die Dual-Hauptkamera entspricht der im Honor 10 und besteht aus einem 16-MP-Farbsensor mit f/1.8-Blende sowie einem 24-MP-Schwarz-Weiß-Sensor mit der gleichen Linse. Die Dual-Kamera auf der Vorderseite besteht aus einem 24-MP- und einem 2-MP-Modul, welche für besonders schöne Portrait-Aufnahmen sorgen sollen. Der Fingerabdrucksensor ist mittig auf der Rückseite verbaut, der Akku besitzt eine solide Kapazität von 3750 mAh sowie eine Schnellladefunktion.

Die Vorbestellerphase soll in China bis zum 19. Juli andauern, einen Tag später wird das Smartphone dann in den freien Handel kommen. Wann das Gerät mit Android Oreo 8.1 und EMUI 8.2-Oberfläche auch nach Deutschland kommt, ist noch ebenso unklar wie der Preis, den Huawei dann verlangen wird.

Weitere Artikel zum Thema
DSLR statt Nova 3: Huawei schum­melt in Werbe­spot
Francis Lido3
Huawei-Nova-3
Ein Werbespot zum Huawei Nova 3 führt die Kunden offenbar hinters Licht: Die darin gezeigten Selfies stammen wohl von einer Spiegelreflexkamera.
Huawei Nova 3 ist offi­zi­ell – mit vielen iPhone-X-Featu­res
Francis Lido6
Das Huawei Nova 3 erscheint in ausgefallenen Farben
Da ist es also, das Huawei Nova 3: Das Smartphone bringt eine für die Mittelklasse beachtliche Ausstattung mit.
Huawei Nova 3: Vorstel­lung erfolgt Mitte Juli
Francis Lido
Huawei stellt den Nachfolger des Nova 2 (Bild) in Kürze vor
Huawei hat den Termin für die Enthüllung des Nova 3 bekannt gegeben. Viele Details zu dem Smartphone sind allerdings wohl schon bekannt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.