One More Thing: Apple will Steve Jobs' Satz als Marke schützen lassen

Peinlich !9
Steve Jobs wusste mit dem Ausspruch "One more thing" die Massen zu begeistern
Steve Jobs wusste mit dem Ausspruch "One more thing" die Massen zu begeistern(© 2010 CC: Flickr/Mathieu Thouvenin)

Cupertino zieht nach: Apple will sich den legendären Satz von Steve Jobs nun als Marke schützen lassen. Ein entsprechender Antrag ist beim Deutschen Patent- und Markenamt eingegangen. Damit reagiert das Unternehmen wohl auf den Vorstoß von Swatch. Wie im August 2015 bekannt wurde, hat sich der schweizer Uhrenhersteller die Markenrechte an dem Satz gesichert.

In seinem Heimatland besitzt Swatch die Rechte an "One More Thing" bereits seit Ende November 2014 – laut Handelszeitung angeblich inspiriert durch den berühmten Satz von TV-Detektiv Columbo. "Just one more thing" (hierzulande: "Ich hätte da noch eine Frage"), wollte dieser von Verdächtigen wissen. Was folgte, war aber ein unmissverständlicher Hinweis, dass die Deckung aufgeflogen war. Steve Jobs nutze den Ausspruch "One More Thing" als ähnliches Stilmittel: Am Ende einer Präsentation folgte die nächste große Produktvorstellung von Apple.

Swatch war früher dran

Obwohl Swatch Apple zuvorgekommen ist, nimmt das Deutsche Marken- und Patentamt den Antrag zunächst widerspruchslos an. Es sei Sache des bisherigen Markenrechtsinhabers, Einspruch zu erheben, wie ein Sprecher gegenüber Bild mitteilt. Es bleibt daher zunächst offen, ob Apple und Swatch bald in einen handfesten Rechtsstreit verwickelt sein werden.

Derzeit scheint Swatch die besseren Karten zu haben, stammt sein Antrag auf "One More Thing" doch bereits aus dem Jahre 2014. Apples erste Markenanmeldung für den Satz erfolgte jedoch erstmals im Juli 2015. Die Rechtsabteilung von Apple wird aber bestimmt noch nicht das letzte Wort in dem Fall gesprochen haben.


Weitere Artikel zum Thema
Stif­tung Waren­test: Außer der Apple Watch ist nur eine Smart­watch gut
Francis Lido
Apple Watch 5: Die einzige verlässliche Smartwatch?
Die Apple Watch Series 5 ist eine von sehr wenigen zuverlässigen Smartwatches. Viele Uhren tracken laut Stiftung Warentest ungenau.
iPhone 11 Pro: Kamera-Funk­tio­nen wie Deep Fusion verständ­lich erklärt
Francis Lido
Die Triple-Kamera des iPhone 11 Pro hat einiges zu bieten
Tolle Fotos knipsen dem iPhone 11 Pro: Kamera-Funktionen wie Deep Fusion und Smart HDR machen es möglich. Wir erklären sie euch.
Apple-Event im Dezem­ber: Womit über­rascht uns der Herstel­ler?
Francis Lido
Apple wird im Dezember die besten Spiele und Apps auszeichnen
Apple hat aus heiterem Himmel ein Special Event angekündigt. Was wird uns das Unternehmen im Dezember zeigen?