OnePlus 3: Kamera-Samples zeigen kräftige Farben

Her damit !21
Diese Fotos sollen mit dem OnePlus 3 aufgenommen worden sein
Diese Fotos sollen mit dem OnePlus 3 aufgenommen worden sein(© 2016 GizmoChina)

OnePlus' CEO Pete Lau hat über Weibo Foto-Samples des OnePlus 3 veröffentlicht. Die Bilder sollen die Fähigkeiten der Smartphone-Kamera unter Beweis stellen – und sehen tatsächlich ziemlich gut aus.

Sowohl in Bezug auf die Echtheit der Farben als auch die Genauigkeit der Details scheint die Kamera des OnePlus 3 den Samples zufolge gut abzuschneiden, berichtet GizmoChina. Die Resultate können sich sehen lassen, auch wenn erst ausführliche Kamera-Tests nach dem Release die Stärken und Schwächen aufzeigen werden. Gerüchten zufolge soll die Hauptkamera auf der Rückseite des Gerätes mit 16 MP auflösen. Zum Vergleich: Die Hauptkameras von OnePlus 2 und OnePlus One lösen jeweils mit 13 MP auf.

Ohne Invite erhältlich

Dass OnePlus vor dem Release eines neuen Smartphones Kamera-Samples veröffentlicht, hat schon eine gewisse Tradition: Auch vor der Enthüllung des OnePlus 2 hatte Pete Lau Bilder veröffentlicht, die mit der Kamera des Vorzeigemodells von 2015 entstanden sein sollen. Die Frontkamera des Nachfolgers OnePlus 3 soll übrigens mit 8 MP auflösen – auch hier erwartet Fans der Geräte also ein Upgrade, verglichen mit der 5-MP-Selfie-Cam des Vorgängers.

Mit dem OnePlus 3 will der Hersteller in mehreren Bereichen neue Wege einschlagen: So soll das Top-Smartphone das erste Gerät des Unternehmens werden, das über einen Unibody aus Metall verfügt. Außerdem wird das Smartphone zum Release ohne Einladung erhältlich sein – Gerüchten zufolge hat OnePlus für den Marktstart 1 Million Einheiten produzieren lassen. Am 14. Juni 2016 wird das Smartphone der Öffentlichkeit präsentiert – noch am selben Tag soll es über den Shop von OnePlus erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp und Co.: Messen­ger führen Apps des Jahres 2016 an
Michael Keller
WhatsApp war hierzulande im Jahr 2016 die beliebteste App
Die populärsten Apps des Jahres 2016 werden von Facebook dominiert: WhatsApp und der eigene Messenger führen die Liste an.
Galaxy Note 7: Darum ist es explo­diert
Michael Keller1
Her damit !10Samsung Galaxy Note 7 Akku
Samsung hat seinen Abschlussbericht zur Brandursache beim Galaxy Note 7 veröffentlicht. Demnach war der Akku schuld – in beiden Fällen.
Kein Galaxy S8 auf dem MWC: Samsung verschiebt das Release
Marco Engelien
Naja !8So könnte das Samsung Galaxy S8 aussehen.
Das ist ein Hammer! Samsung lässt den Mobile World Congress 2017 aus. Das nächste Top-Gerät Samsung Galaxy S8 wird nicht in Barcelona vorgestellt.