OnePlus 3T und 3: Neue OxygenOS Open Beta behebt etliche Bugs

Her damit !8
OxygenOS 4.1.6 ist gerade erst für das OnePlue 3T erschieben.
OxygenOS 4.1.6 ist gerade erst für das OnePlue 3T erschieben.(© 2017 CURVED)

Die neue OxygenOS Open Beta trägt auf dem OnePlus 3 die Versionsnummer 18 und auf dem OnePlus 3T die Nummer 9. Dass dieses Update nicht haufenweise neue Features enthält, sondern in erster Linie Fehler beheben soll, zeigt sich auch anhand der geringen Größe.

Nur 79 Megabyte ist das Update für die OxygenOS Open Beta 18/9 groß und doch löst es einige Probleme, die auf dem OnePlus 3 und OnePlus 3T auftreten können. Wie das Changelog im Forum des Herstellers verrät, gehören so zum Beispiel doppelte Benachrichtigungen der Vergangenheit an. Außerdem sollen die Prozentangaben für die restliche Akkuladung von nun an immer stimmen.

Beta-Tester erhalten OTA-Update

Auch ein Problem, das verhinderte, dass die Kamera-App des OnePlus 3 oder OnePlus 3T sich öffnen lässt, wurde behoben. OnePlus korrigiert mit der neuen Open Beta zudem Anzeigefehler, welche die Wetter-App, die OnePlus-Schriftart und die Netzwerk-Infos während der Verwendung der Hotspot-Funktion betrafen. Dateien sollten sich nun auch mit Apps von Drittanbietern und über eine Hotspot-Verbindung problemlos übertragen lassen.

Solltet Ihr bereits eine OnePlus Open Beta auf Eurem OnePlus 3T oder OnePlus 3 installiert haben, erhaltet Ihr das Update auf die neue Version direkt und Over-the-Air. Habt Ihr noch nie solch eine Vorabversion installiert, möchtet das aber gern einmal testen, dann könnt Ihr das vollständige ROM von OnePlus herunterladen.

Weitere Artikel zum Thema
Auf diesen OnePlus-Smart­pho­nes könnt ihr bald Videos bear­bei­ten
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T und ältere OnePlus-Smartphones können nun Videos über die Galerie-App editieren
Neue Funktionen für ältere Smartphones von OnePlus: Jetzt könnt ihr auf OnePlus 5, 5T, 3 und 3T auch Videoaufnahmen bearbeiten.
OnePlus 3 und 3T erhal­ten Sicher­heits­up­date für Mai und Gesichts­ent­sper­rung
Michael Keller
Das OnePlus 3T wird im Herbst 2018 zwei Jahre alt
Das OnePlus 3 und das OnePlus 3T erhalten ein Update: Im Fokus der Aktualisierung steht die Sicherheit, aber auch neue Features sind mit an Bord.
OnePlus 6 "Mirror Black": Herstel­ler gewährt Einblick in den Design-Prozess
Francis Lido
Die Glasrückseite des OnePlus 6
Das OnePlus 6 besitzt eine schicke Glasrückseite. Die dafür verantwortlichen Designer geben nun Einblick in ihre Arbeit.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.