OnePlus 5: Der offizielle Termin für die Vorstellung steht fest

Her damit !11
Das Motto deutet auf eine Dualkamera hin.
Das Motto deutet auf eine Dualkamera hin.(© 2017 OnePlus)

Tröpfchenweise verrät OnePlus Details zum OnePlus 5. Bald hat das Warten aber ein Ende. Denn der Termin für die Vorstellung des Smartphones steht.

Am 20. Juni 2017 ist es soweit. Dann wird OnePlus sein neues Top-Modell, das OnePus 5, offiziell vorstellen. Das gibt der Hersteller auf einer eigens eingerichteten Webseite bekannt. Demnach wird das Gerät im Rahmen eines Launch-Events um 18 Uhr deutscher Zeit vorgestellt. Das Event steht unter dem Motto "Focus on what matters". Das dürfte ein weiterer Hinweis auf die Dualkamera sein, die der Hersteller wahrscheinlich im OnePlus 5 verbauen wird.

Snapdragon 835 und Android O

Abseits davon hat OnePlus neben den Namen OnePlus 5 bereits einiges über das Gerät verraten. So ist schon sicher, dass der Snapdragon 835, also Qualcomms aktuell schnellster Prozessor in dem Smartphone zum Einsatz kommt. Außerdem versprach der Hersteller zuletzt, sowohl das OnePlus 3 als auch das OnePlus 3T zeitnah nach Erscheinen mit der neuen Android-Version O auszustatten. Das dürfte auch für das OnePlus 5 gelten. Ein weiteres Merkmal soll ein extrem flaches Gehäuse sein.

Darüber hinaus versucht der Hersteller, seine Fans im Vorfeld schon für das Gerät zu begeistern. Auf Twitter veröffentlichte man ein Rätsel: Es galt, herauszufinden, welches Foto mit der Kamera das neuen Top-Gerätes geknipst wurde. Über einen Foto-Wettbewerb konnte man sich für eine frühzeitige Hands-on-Session qualifizieren. Außerdem durften die Anhänger über das Design der Verpackung entscheiden. Das größte Rätsel stellt nun noch der Preis dar. Der dürfte bei der gehobenen Ausstattung etwas höher sein als beim OnePlus 3T.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5 und 5T erhal­ten bald Porträt­mo­dus für Selfies
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält einen Bokeh-Selfie-Modus
OnePlus 5 und 5T können bald Bokeh-Selfies knipsen. Das hat der Hersteller bei einer Veranstaltung angekündigt.
Auf diesen OnePlus-Smart­pho­nes könnt ihr bald Videos bear­bei­ten
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T und ältere OnePlus-Smartphones können nun Videos über die Galerie-App editieren
Neue Funktionen für ältere Smartphones von OnePlus: Jetzt könnt ihr auf OnePlus 5, 5T, 3 und 3T auch Videoaufnahmen bearbeiten.
OnePlus 5 und 5T bekom­men künf­tig schnel­ler Upda­tes
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält Aktualisierungen wohl bald zügiger
OnePlus 5 und OnePlus 5T unterstützen künftig wohl "Project Treble". Eine Beta-Version von OxygenOS bietet den Support bereits jetzt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.