OnePlus 6: Ab sofort könnt Ihr Android Pie testen

Auf dem OnePlus 6 läuft bereits Android P
Auf dem OnePlus 6 läuft bereits Android P(© 2018 CURVED)

Wer nicht auf die finale Version von Android 9 Pie für sein OnePlus 6 warten möchte, kann nun die offene Beta testen. Wir erklären euch, was neu ist, wie ihr die Testversion installiert und was ihr beachten solltet.

Die Entwickler stellen euch mit Android 9 Pie für das OnePlus 6 Googles neues Betriebssystem als Beta zur Verfügung. Welche Features und Systemoptimierungen dazu zählen, seht ihr in unserer Android-Pie-Übersicht. Zudem integrierte OnePlus einen erweiterten "Nicht stören"-Modus und einen neuen Spielmodus. Ihr habt außerdem die Wahl, ob ihr euer Gerät lieber wie unter Android Oreo nutzen wollt oder Googles Gestensteuerung beziehungsweise die von OnePlus bevorzugt, wie Alex Dobie auf Twitter bemerkt.

Upgrade- und Downgrade-Anleitung

So installiert ihr die Testversion von Android 9 Pie: Ladet das ROM-Upgrade-Paket der Beta herunter. Dieses findet ihr im OnePlus-Forum. Kopiert die Datei nun auf den internen Speicher eures Smartphones und wählt das Installationspaket aus: Tippt dafür in den "Einstellungen" auf "Systemupdates" und geht oben rechts auf das Symbol. Wählt aus, dass ihr ein lokales Update vornehmen möchtet, tippt auf die Installationsdatei und auf sofort upgraden. Nach einem Neustart läuft auf eurem OnePlus 6 Android 9 Pie.

Beachtet allerdings: Es handelt sich um keine stabile, finale Version, sondern um eine Beta. Einige Anwendungen könnten daher nicht wie erwartet funktionieren. Dies gilt zum Beispiel für den Google-Pay-Dienst. Die Entwickler weisen zudem daraufhin, dass euch im Google Play Store womöglich angezeigt wird, dass euer Gerät nicht von Google zertifiziert sei. Wer von der Beta zurück zur finalen Version von Android Oreo wechseln möchte, findet im Forum von OnePlus eine Anleitung und das benötigte ROM-Paket zum Download.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 6: Update verbes­sert Kamera und bringt Equa­li­zer für Blue­tooth mit
Christoph Lübben
Nach dem Update dürfte das OnePlus 6 noch bessere Fotos bei wenig Licht machen
Das OnePlus 6 macht ab sofort bessere Fotos: Ein Update bringt den Modus "Nightscape" mit und aktiviert den Audio-Tuner bei Bluetooth-Verbindungen.
Jahres­rück­blick: Das sind die besten Smart­pho­nes 2018
Jan Johannsen
2018 sorgten etliche Smartphones für zufriedenen Gesichter.
2018 geht zu Ende und im Rückblick können wir sagen: Das Jahr brachte viele gute Smartphones. Welche es sind und was sie jeweils auszeichnet:
Dieses Zube­hör macht die Kamera des OnePlus 6 besser
Guido Karsten
OnePlus 6
Der Zubehörhersteller Moment hat eine Ankündigung für Nutzer des OnePlus 6: Speziallinsen zum Aufstecken auf die Kamera sind nun verfügbar.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.