OnePlus 6: Gesichtserkennung lässt sich mit Foto überlisten

Die Gesichtserkennung des OnePlus 6 überzeugt offenbar nicht
Die Gesichtserkennung des OnePlus 6 überzeugt offenbar nicht(© 2018 CURVED)

OnePlus hat offenbar nicht aus seinen Fehlern gelernt: Die Gesichtserkennung des OnePlus 6 lässt sich anscheinend mit einem plumpen Trick aushebeln. Bereits der Vorgänger schwächelte bei diesem Feature. Die erste Reaktion des Herstellers ist nur wenig zufriedenstellend.

Das OnePlus 5T lässt sich zwar nicht mit einem einfachen Foto austricksen, aber mit einer Bildmaske, wie Reddit-Nutzer vor einigen Monaten herausfanden. Mittlerweile ist der Nachfolger, das OnePlus 6, auf dem Markt und die findige Community hat natürlich sofort wieder ihr Glück versucht – mit Erfolg. Auf Twitter und Reddit kursiert ein Video auf dem sich ein Mann ein Foto seines Freundes vor das eigene Gesicht hält. Er entsperrt so das Smartphone, das ihm vollen Zugriff auf das Gerät gewährt. Die Methode funktioniert offenbar auch mit einer Schwarz-Weiß-Aufnahme.

Face Unlock nicht zur Sicherheit gedacht

Der chinesische Hersteller entwickelte Face Unlock hauptsächlich, um dem Besitzer einen bequemen Service zu bieten, äußert sich OnePlus gegenüber PhoneArena. Deshalb sei das Feature auch nicht für Online-Banking oder Bezahlvorgänge freigeschaltet. Es wird empfohlen Passwort, PIN oder Fingerabdruck zu nutzen. Warum das Unternehmen ein vermeintliches Sicherheitsfeature integriert, das keinen oder nur wenig Schutz bietet, und daher alternative Maßnahmen empfiehlt, bleibt unklar.

Immerhin scheint das OnePlus 6 etwas gegen Wasser geschützt zu sein, obwohl es über keine offizielle IP-Zertifizierung verfügt. Der YouTube-Kanal JerryRigEverything hat das aktuelle Vorzeigemodell von OnePlus aber einem Teardown unterzogen und kommt zu einem ordentlichen Ergebnis. Auch in unserem Test schneidet das Gerät gut ab.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 6: Neue Beta liefert 6T-Funk­tio­nen wie den Nacht­mo­dus für Fotos
Guido Karsten
Die neue Beta macht das OnePlus 6 auch sicherer
OnePlus hatte bereits den Foto-Nachtmodus für das OnePlus 6 angekündigt. Nun ist eine Open Beta mit dieser und weiteren Funktionen erschienen.
Nacht­mo­dus des OnePlus 6T kommt per Soft­ware-Update auf das OnePlus 6
Christoph Lübben
"Nightscape" heißt in der Kamera-App des OnePlus 6T schlicht "Nacht"
Das OnePlus 6 macht in Kürze bessere Fotos in der Dunkelheit: Der Nachtmodus des OnePlus 6T kommt auch für den Vorgänger.
OnePlus 6T soll beson­de­ren Modus für Fotos im Dunkeln bieten
Sascha Adermann
Die Kamera des OnePlus 6 könnte bei wenig Licht gute Fotos machen
Viele Geheimnisse scheinen das OnePlus 6T kurz vor seinem Verkaufsstart nicht mehr zu umgeben. Aber ist die Kamera vielleicht besser als gedacht?

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.