OnePlus 6 und Co.: Kamera-App unterstützt künftig Google Lens

Das OnePlus 6 dürfte als eines der ersten Geräte mit dem Update ausgestattet werden
Das OnePlus 6 dürfte als eines der ersten Geräte mit dem Update ausgestattet werden(© 2018 CURVED)

Die Kamera-App von OnePlus soll ein Update erhalten: Offenbar werden die Smartphones des Unternehmens wie das OnePlus 6 in naher Zukunft Google Lens unterstützen. Damit reiht sich der Hersteller aus China in die Riege der Unternehmen ein, die das Erkennungs-Feature auf ihren Geräten anbieten.

Das Warten auf Google Lens hat für Besitzer eines OnePlus-Smartphones offenbar bald ein Ende: In Version 2.7.19 der Kamera-App soll das Feature zur Verfügung stehen, berichtet Android Police. Nach dem Update soll in der Kamera-App ein entsprechender Shortcut zu finden sein – das Icon ist einem Screenshot zufolge zwischen den Symbolen für "Zeitraffer" und "Panorama" untergebracht.

Unterstützung weitet sich aus

Der Ursprung der neuen Kamera-App-Version ist offenbar die zweite Beta von Android P für das OnePlus 6. Sie soll aber Android Police zufolge auch auf dem OnePlus 5T und auf dem OnePlus 3 ohne Probleme laufen. Demnach sei es sehr wahrscheinlich, dass auch diese Smartphones ein Update mit Google Lens erhalten werden.

Anfang Juni 2018 hat Google das Feature über den Google Play Store als eigene App zur Verfügung gestellt. Die Anwendung laufe aber nur auf solchen Smartphones fehlerfrei, die Google Lens ohnehin schon unterstützen. Seit Ende Mai gehören immer mehr Android-Geräte zu dem erlesenen Kreis, zum Beispiel das Xperia XZ2 und das XZ2 Compact – zuvor stand die Funktion exklusiv auf Googles eigenen Pixel-Smartphones zur Verfügung. Mittlerweile könnt ihr das Feature beispielsweise auch schon auf einem OnePlus 5T nutzen.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus verteilt Beta-Version mit Sicher­heits­up­date für viele Geräte
Christoph Lübben
Auch für das OnePlus 6T gibt es ein neues Beta-Update
Gleich vier OnePlus-Smartphones bekommen derzeit ein Update. In allen Fällen sind es Beta-Versionen, die aber ein neues Feature mitbringen.
OnePlus 6T und Co.: Update verbes­sert Screens­hot-Funk­tion und Gaming-Modus
Francis Lido
Beta-Tester können ein neues Update für OnePlus 6T und Co. herunterladen
Für OnePlus 6T und Co. gibt es ein neues Beta-Update: Dieses bringt diverse Optimierungen für OxygenOS mit.
So soll das OnePlus 7 mit Rand­los-Display ausse­hen
Lars Wertgen
Das OnePlus 6T hat eine kleine Notch, das OnePlus 7 womöglich gar keine
Sehen wir hier das OnePlus 7? Der Hersteller setzt offenbar auf einen Randlos-Bildschirm und versteckt die Selfiekamera.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.