OnePlus 6T soll größeren Akku als der Vorgänger mitbringen

Der Nachfolger des OnePlus 6 (Bild) bekommt offenbar einen größeren Akku
Der Nachfolger des OnePlus 6 (Bild) bekommt offenbar einen größeren Akku(© 2018 CURVED)

Das OnePlus 6T hat wohl einen längeren Atem als sein Vorgänger: Die Kapazität des Akkus soll im Vergleich zum OnePlus 6 steigen. Die Neuerung könnte erklären, warum der Klinkenanschluss verschwindet.

Die Akkukapazität des OnePlus 6T wird anscheinend 3700 mAh betragen, heißt es im chinesischen Mikroblogging-Netzwerk Weibo. Auf einem entsprechenden Foto soll dort der Akku des Smartphones mit entsprechenden Hinweisen abgebildet sein. Zum Vergleich: Der Akku des OnePlus 6 verfügt über eine Kapazität von 3300 mAh. Die Entwickler werden zudem an ihrer Schnellladetechnologie Dash Charge festhalten, berichtet GSMArena.

Akku soll sich Freiräume teilen

Der größere Akku könnte der (oder zumindest ein) Grund sein, warum der Hersteller beim OnePlus 6T auf einen klassischen Kopfhöreranschluss verzichtet. Laut Firmen-Mitbegründer Carl Pei würden bereits 60 Prozent der Nutzer kabellose Kopfhörer nutzen. Zudem würde der Wegfall eines Klinkenanschlusses Freiräume für andere Technologien bringen, so Pei. Damit könnte ein größerer Akku gemeint sein.

Die Freiräume könnte (teilweise) auch ein Fingerabdrucksensor beanspruchen, der in den 6,41 Zoll großen "HD+"-AMOLED Bildschirm integriert ist. Im Inneren des OnePlus 6T befinden sich Gerüchten zufolge außerdem ein Snapdragon 845 mit 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB internem Speicher. Vorne sitzt angeblich eine einzelne Kameralinse, während hinten ein duales System arbeitet. Ab Werk soll Android 9.0 Pie installiert sein. Die offizielle Präsentation des OnePlus 6T ist mutmaßlich für den 17. Oktober 2018 geplant.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 6T soll beson­de­ren Modus für Fotos im Dunkeln bieten
Sascha Adermann
Die Kamera des OnePlus 6 könnte bei wenig Licht gute Fotos machen
Viele Geheimnisse scheinen das OnePlus 6T kurz vor seinem Verkaufsstart nicht mehr zu umgeben. Aber ist die Kamera vielleicht besser als gedacht?
OnePlus 6T: Verbes­serte Soft­ware soll unter ande­rem Akku sparen
Guido Karsten1
Die Benutzeroberfläche des Nachfolgers soll intuitiver ausfallen als noch beim OnePlus 6 (Bild)
Das OnePlus 6T soll nicht nur verbesserte Hardware erhalten. Der Hersteller verriet nun mehr über die überarbeitete Software.
OnePlus 6T: Darum ist der Finger­ab­druck­sen­sor mit Vorsicht zu genie­ßen
Christoph Lübben2
Das OnePlus 6 (Bild) hat noch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite – der sehr schnell reagiert
Das OnePlus 6T erhält einen Fingerabdrucksensor im Display. Doch hat der chinesische Hersteller hier die richtige Entscheidung getroffen?

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.