OnePlus 7 Pro: Hersteller deutet Triple-Kamera an

Der Nachfolger des OnePlus 6T (Bild) wird voraussichtlich auch als "OnePlus 7 Pro" erscheinen
Der Nachfolger des OnePlus 6T (Bild) wird voraussichtlich auch als "OnePlus 7 Pro" erscheinen(© 2018 CURVED)

Am 14. Mai 2019 ist es so weit – dann ist auch das OnePlus 7 Pro endlich offiziell. Bis dahin wird es sicherlich noch einige Gerüchte zu Design und Ausstattung des Top-Smartphones geben. Ein Detail hat der Hersteller nun selbst verraten: den Aufbau der Hauptkamera.

"Glocken und Pfeifen machen Lärm", schreibt OnePlus in einem Tweet. "Wir machen Smartphones." Dazu gibt es den Hashtag "OnePlus7Pro" und ein zehn Sekunden langes Video. Darin ist eine Smartphone-Rückseite zu sehen – mit einer vertikalen Triple-Kamera, die sich mittig im oberen Drittel befindet. Entsprechend liegt der Schluss nahe, dass im OnePlus 7 Pro eine solche Kamera verbaut ist. Die Kamera könnte laut 9to5Google eine Auflösung von 48 MP bieten und über eine Telefoto-Linse verfügen.

OnePlus 7 Pro ab Mitte Mai

In dem Tweet zum OnePlus 7 Pro, den ihr am unteren Ende dieses Artikels findet, verlinkt OnePlus außerdem auf eine Webseite zum Launch-Event. Dort werden unter anderem Datum und Uhrzeit für die Präsentation von OnePlus 7 und der Pro-Version verraten. Die Veranstaltung findet am 14. Mai 2019 in London statt und startet um 17 Uhr. Auf der Webseite habt ihr außerdem die Möglichkeit, Tickets für das Event zu erwerben.

Das OnePlus 7 Pro soll dem Unternehmens-Chef Pete Lau zufolge das "beste Display der Welt" aufweisen. Zusammen mit der Triple-Kamera auf der Rückseite beinhaltet das Gerät also jede Menge Hightech – die ihren Preis hat. Gerüchten zufolge soll das Smartphone zum Marktstart über 800 Euro kosten. Damit wäre es etwa so teuer wie das Galaxy S10. Schon Mitte Mai wissen wir mehr.


Weitere Artikel zum Thema
Android-10-Update fertig: OnePlus 7 Pro erhält bereits neues OxygenOS
Guido Karsten
Nach dem Update könnt ihr die Benutzeroberfläche eures OnePlus 7 noch individueller anpassen
OnePlus gibt Gas: Für das OnePlus 7 Pro sowie das OnePlus 7 steht nun bereits ein Systemupdate auf Basis von Android 10 zum Download bereit.
Auf OnePlus 7 Pro, Huawei P30 und Co. sieht Netflix jetzt noch besser aus
Guido Karsten
Nicht nur euer Fotomotiv, sondern auch Netflix sieht auf dem OnePlus 7 hervorragend aus
Netflix hat per Update die HD-Wiedergabe und den HDR-Modus auf einigen Smartphones aktiviert. Damit sehen Serien und Filme noch besser aus.
Ab sofort könnt ihr das OnePlus 7 vorbe­stel­len
Michael Keller
Her damit !6Ab Anfang Juni 2019 könnt ihr das OnePlus 7 auch direkt kaufen
Das OnePlus 7 kommt: Mitte Mai 2019 hat das Unternehmen seine neuen Smartphones vorgestellt. Ab sofort könnt ihr das kleine Modell bestellen.