Bestellhotline: 0800-0210021

One Plus 9 Pro im Kamera-Test von DxOMark: Preis-Tipp für Foto-Fans

OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro
Das OnePlus 9 Pro (l.) hat eine Top-Kamera (© 2021 OnePlus )
profile-picture

09.06.21 von

Francis Lido

Geht es nach dem Hersteller, macht das OnePlus 9 Pro überragende Fotos. Wie gut diese wirklich sind, hat der Kamera-Test von DxOMark nun verraten. Offenbar bekommen ihr hier einiges für euer Geld.

Denn gleich zu Beginn des Kamera-Tests erfahren wir von dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, das das OnePlus 9 Pro Fotografen biete. Mit einer Gesamtwertung von 124 Punkten verpasst das Smartphone die DxOMark-Top-Ten zwar. Es liegt damit aber auch knapp vor dem Samsung Galaxy S21 Ultra und nur etwas hinter dem iPhone 12 Pro Max. Beide genannten Geräte sind um einiges teurer als das OnePlus 9 Pro. Platz eins im DxOMark-Ranking belegt aktuell übrigens das Xiaomi Mi 11 Ultra.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Redmi Note 10 Pro mit Earbuds Basic 2 Blau Frontansicht 1
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Xiaomi Mi True Wireless Earbuds Basic 2
  • CURVED Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für CURVED Kunden - nur hier)
  • 120 Hz AMOLED Display(Sanfte Gleichmäßigkeit & schnelle Reaktion )
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 21,6 MBit/s)
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

OnePlus 9 Pro: Viel Lob, ...

Neben dem Gesamt-Score vergibt DxOMark stets auch Teil-Wertungen für Fotos und Videos. Der Foto-Score von 129 Punkten sei ein guter Indikator dafür, dass die Kamera des OnePlus 9 Pro die meisten grundlegenden Dinge gut beherrsche. Besonders beeindruckt habe dabei der Dynamikumfang: Große Helligkeitsunterschiede bereiten der Kamera demnach keine Probleme.

Eine gute Nachricht für all jene, die gerne an sonnigen Tagen fotografieren. Denn mit der Kombination aus Sonne und Schatten sollte die Kamera gut zurechtkommen. Ebenfalls Lob erhalten haben die Fotos des OnePlus 9 Pro im Kamera-Test unter anderem für die hohe Detailtreue, die zuverlässige Motiv-Belichtung sowie einen guten Weißabgleich.

Auch die Video-Performance (108 Punkte) scheint zu stimmen. Positiv hervor heben die Tester hierbei Belichtung und Dynamikumfang bei Indoor-Aufnahmen, den schnellen Autofokus, die effektive Bildstabilisierung und die Rauschunterdrückung.

... aber keine perfekte Kamera

Keine Bäume im Kamera-Test ausgerissen hat der Zoom des OnePlus 9 Pro: Die Vergrößerung bewertet DxOMark mit 84 Punkten. Das ist zwar nur etwas schlechter als beim iPhone 12 Pro Max (87), aber meilenweit entfernt vom Xiaomi Mi 11 Ultra, das in dieser Disziplin als Paradebeispiel gilt und satte 133 Punkte für seinen Zoom eingefahren hat. Solange euer Motiv nicht allzu weit entfernt ist, soll der Zoom aber ganz gute Arbeit leisten.

Ordentlich sei auch das Ultraweitwinkel. Das biete zwar nicht das weiteste Sichtfeld, überzeuge aber durch geringe Verzerrungen und eine gute Belichtung bei allen Lichtverhältnissen.

Nicht so gut performen soll die Kamera des OnePlus 9 Pro bei Gegenlicht. Hier komme es häufiger zur Unterbelichtung und der Dynamikumfang an seine Grenzen. Davon abgesehen leiste sich der Autofokus hin und wieder Aussetzer – sowohl bei Tageslicht als auch, wenn es dunkler ist. Zudem scheint er mit sehr weit entfernten Motiven Probleme zu haben.

Beachtet, dass DxOMark den Kamera-Test mit einer alten Version der Kamera-Software durchgeführt hat. Demnächst soll es einen erneuten Anlauf mit der aktualisierten Version geben, der sich auf die Wertung auswirken könnte.

PS 5 Digital Edition mit EXTRA Controller Weiß Frontansicht 1 Deal
Sony Playstation 5
+ o2 Free M 20 GB
+ Digital Edition mit 2 Controller
mtl./24Monate: 
42,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Redmi Note 10 Pro mit Earbuds Basic 2 bronze Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Xiaomi Mi True Wireless Earbuds Basic 2
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema