OnePlus X: Mutmaßliche Hands-on-Fotos zeigen 6,9 mm dickes Gerät

Her damit !26
So soll das OnePlus X geleakten Fotos zufolge aussehen
So soll das OnePlus X geleakten Fotos zufolge aussehen(© 2015 Weibo)

Neue Fotos sollen das OnePlus X zeigen: Die Gerüchte und Leaks zum neuen Smartphone von OnePlus reißen nicht ab. Erst gestern wurde gemutmaßt, dass der Nachfolger des OnePlus 2 über Force Touch-Technologie verfügen könnte, ähnlich wie das iPhone 6s. Nun sind weitere Bilder und Informationen aufgetaucht.

Auf dem Bild der Rückseite des mutmaßlichen OnePlus X ist zu sehen, dass dort keine Dual-Kamera verbaut ist, wie es frühere Gerüchte nahegelegt hatten. Stattdessen scheint dort eine einfache Kameralinse eingebaut zu sein, die zudem eine ähnliche Position besitzt wie die Kamera beim iPhone 6 oder iPhone 6s, berichtet GforGames. Außerdem ist deutlich zu erkennen, dass das auch als OnePlus mini bekannte Gerät über einen Metallrahmen verfügt. Vorder- und Rückseite scheinen hingegen aus Glas zu bestehen.

Maße und Akku

Die Bilder des OnePlus X sollen von der Zulassungsbehörde TEENA stammen – und wurden zusammen mit Informationen zur Ausstattung über den Mikro-Blogging-Dienst Weibo veröffentlicht. Viele neue Details werden nicht verraten, aber die Kapazität des Akkus scheint nun bekannt zu sein: 2450 mAh soll diese betragen. Die Maße des OnePlus X betragen demnach 140 x 69 x 6,9 mm.

Diese Daten waren auch bereits durch Informationen bestätigt worden, die von der US-Zertifizierungsbehörde FCC veröffentlicht worden waren. Dort war auch von einem Micro-USB-Port-2.0 die Rede, ebenso wie von Bluetooth 4.0, WLAN und LTE als Verbindungsmöglichkeiten des Smartphones. Ursprünglich hatte es geheißen, dass OnePlus sein neues Smartphone mit 5-Zoll-Display am 12. Oktober 2015 vorstellen würde – es wird sich zeigen, ob und wann das Gerät wirklich präsentiert wird.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5: Für erfolg­rei­che Kauf­emp­feh­lung gibt es Rabatt und Bonus­punkte
Michael Keller
Wie dieser Prototyp wird das fertige OnePlus 5 vermutlich nicht aussehen
Das OnePlus 5 kommt: Kurz vor dem Release hat OnePlus eine Aktion gestartet, bei der Käufer Freunde empfehlen können – und dafür belohnt werden.
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
3
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.