"PES 2019" und "PUBG" für die Xbox One sind aktuell kostenlos

Microsoft bietet zwei bekannte Games aktuell kostenlos für die Xbox One und Xbox One X (Bild) an
Microsoft bietet zwei bekannte Games aktuell kostenlos für die Xbox One und Xbox One X (Bild) an(© 2018 CURVED)

Überraschung: "Playerunknown's Battlegrounds" und "Pro Evolution Soccer 2019" stehen derzeit für die Xbox One gratis im Microsoft Store zum Download bereit. Wie lange das Angebot noch gilt, ist unklar. Zumindest einer der Titel ist wohl nur zeitweise kostenlos spielbar.

Im offiziellen Microsoft Store gibt es gerade zwei Angebote, die fast zu schön klingen, um wahr zu sein. Sowohl den Battle-Royale-Shooter "PUBG" als auch die Fußballsimulation "PES 2019" könnt ihr euch aktuell kostenlos für die Xbox One herunterladen. Die Titel sind außerdem für die Xbox One X optimiert, sodass ihr von der stärkeren Hardware der Konsole profitieren könnt.

Gratis für begrenzten Zeitraum

Allerdings hat die Sache wohl einen Haken: Zumindest "Pro Evolution Soccer 2019" wird nur zeitlich begrenzt kostenlos spielbar sein. Dieser Hinweis ist auf der Produktseite klar zu erkennen. Wie lange ihr die Gratis-Version dann letztendlich spielen könnt bleibt indes unklar. Microsoft nennt hier leider kein Datum. Wollt ihr den Titel ausprobieren, solltet ihr euch also beeilen.

Auf der Shop-Seite von "Playerunknown's Battlegrounds" fehlt ein solcher Hinweis hingegen komplett. Trotzdem dürfte es unwahrscheinlich sein, dass Microsoft den "Fortnite"-Konkurrenten dauerhaft kostenlos anbietet. Und etwas Geld müsst ihr dann doch in die Hand nehmen: Natürlich benötigt ihr ein mit Kosten verbundenes Abonnement von Xbox Live Gold, wenn ihr "PUBG" überhaupt im Internet zocken wollt. Gleiches gilt auch für die Online-Multiplayer-Funktionen von "PES 2019", wobei ihr die Fußballsimulation alternativ im Offline-Singleplayer-Modus spielen könnt.


Weitere Artikel zum Thema
Xbox One verwan­delt euer Smart­phone bald in eine Nintendo Switch
Christoph Lübben
Supergeil !8Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus dürften Project xCloud via Xbox One ab Launch unterstützen
Die Xbox One erhält im Oktober Project xCloud: Euer Smartphone könnt ihr über WLAN bald wie eine Nintendo Switch nutzen – ganz ohne Abonnement.
"Fort­nite"-Drama: Spiel wurde beinahe einge­stellt
Lars Wertgen
Fortnite auf einem iPad 2018
"Fortnite" ist der beliebteste Battle-Royale-Shooter. Beinahe hätte es das Game aber nie gegeben. Ein leitender Mitarbeiter wollte es verhindern.
Wird die PlaySta­tion 5 güns­tig – und ist die Xbox Scar­lett am Preis Schuld?
Christoph Lübben
Die PlayStation 5 wird zum Release vielleicht 400 Euro kosten – wie die PS4 (Bild)
Wie viel kostet die PlayStation 5? Laut einem Analysten soll sie nicht teurer als die Xbox Scarlett werden. Das wäre gut für euch.