Phablets werden beliebter – das iPhone 6 Plus besonders

Supergeil !29
Trotz der Beliebtheit des iPhone 6 Plus dominiert Android weiterhin den US-Markt
Trotz der Beliebtheit des iPhone 6 Plus dominiert Android weiterhin den US-Markt(© 2014 CURVED)

Geräte mit großen Displays dominieren immer mehr den Markt in den USA: Nicht zuletzt das iPhone 6 Plus sei laut einer neuen Studie dafür verantwortlich, dass sich Smartphones mit einer Bildschirm-Größe von 5,5 Zoll oder mehr wachsender Beliebtheit erfreuen.

Laut einer Analyse von Kantar Worldpanel betrug der Anteil von verkauften Phablets am Smartphone-Markt in den USA im ersten Quartal 2015 rund 21 Prozent. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres betrug der Anteil der Maxi-Smartphones bei den Verkäufen hingegen nur 6 Prozent – womit sich der Anteil also beinahe vervierfacht hat.

iPhone 6 Plus ist erfolgreichstes Phablet

Der Anteil des iPhone 6 Plus am US-Markt wiederum beträgt der Analyse zufolge bei den neu verkauften Phablets innerhalb der ersten drei Monate des Jahres rund 44 Prozent. Der Anteil des Apple-Gerätes am gesamten Smartphone-Markt in den USA sollte demnach in etwa bei stolzen 9,24 Prozent liegen. Doch auch unabhängig vom iPhone 6 Plus zeigt sich der Trend zu größeren Displays, da die Phablets anderer Hersteller ebenfalls immerhin 11,76 Prozent des gesamten Smartphone-Geschäfts in den USA ausmachen.

Allerdings dominiert Android als Betriebssystem nach wie vor den US-Markt: Das OS von Google für mobile Geräte hat demnach einen Marktanteil von 58,1 Prozent, iOS liegt bei 36,5 Prozent. In den USA sind scheinbar auch weniger Menschen zu iOS gewechselt, die zuvor Android benutzt haben – lediglich 11,4 Prozent beträgt Ihr Anteil an allen iOS-Nutzern. Zum Vergleich: Eine andere Studie der Marktanalysten zeigt, dass in Europa zwischen Januar und März 2015 für iOS der Anteil ehemaliger Android-Nutzer bei 32,4 Prozent lag. Demnach scheinen sich in den USA vor allem solche Menschen für das iPhone 6 Plus zu begeistern, die auch zuvor schon ein Apple-Smartphone verwendet haben.


Weitere Artikel zum Thema
Huaweis EMUI 5.1 erhält GoPro-Schnitt­soft­ware Quik
Michael Keller
Über die Gallerie des Huawei P10 gelangt Ihr zur Quik-App
Huawei und GoPro haben auf dem MWC 2017 eine Kooperation verkündet: Die Videoschnitt-App Quik soll fester Teil von EMUI 5.1 sein – auf dem Huawei P10.
Lenovo Moto G5 und G5 Plus im Test: das Hands-on [mit Video]
Stefanie Enge
Her damit !5Das Moto G5 (links) und das Moto G5 Plus (rechts) im Hands-on
Lenovo hat auf dem MWC in Barcelona die neuen Moto-Smartphones G5 und G5 Plus vorgestellt. Unseren Ersteindruck lest Ihr im Hands-on.
Oppo stellt fünf­fa­chen "verlust­freien Zoom" für Smart­pho­nes-Kame­ras vor
Her damit !8So möchte Oppo das Platzproblem des Teleobjektivs lösen
Linsen neu verbaut: Auf dem MWC 2017 hat Oppo eine Dual-Kamera präsentiert, die einen "verlustfreien Zoom" mit fünffacher Vergrößerung erlauben soll.