PlayStation 4: "God of War" kommt Ende April

"God of War" hat endlich einen Release-Termin: Der Titel wird schon bald exklusiv für die PlayStation 4 erhältlich sein. Bekannt ist nun auch, in welchen Editionen ihr das Game erwerben könnt. Zudem hat Sony einen neuen Trailer veröffentlicht, der die Handlung genauer beleuchtet.

"God of War" kommt laut Pressemitteilung ab dem 20. April 2018 in den Handel. Es handelt sich dabei um den ersten Ableger der bekannten Spiele-Reihe, der für die aktuelle Konsolengeneration erscheint – die HD-Neuauflagen älterer Teile nicht mitgezählt. Im Ankündigungstrailer steht der Sohn von Kriegsgott Kratos im Mittelpunkt. Offenbar hat der Junge mit dem Namen Atreus keine Ahnung von der Vergangenheit seines Vaters als Henker der Götter. Er kennt also die "wahre Natur" seines Erzeugers nicht – und wozu er selbst imstande ist.

Vater und Sohn auf Tour

Der Story-Trailer zu "God of War" zeigt viele imposante Wesen und verspricht viel Action. Wir dürfen uns wohl auf eine spannende Handlung freuen. In der Geschichte geht es offenbar auch darum, dass die Frau von Kratos verstorben ist – und er macht sich auf, um ihre Asche gemeinsam mit seinem Sohn zum höchsten Gipfel zu bringen. Doch letztendlich führt ihr Weg dann wohl auch durch eine andere Welt. Klar ist: Der Vater muss nicht nur gegen Monster kämpfen, sondern auch seinen Sprössling beschützen.

In den Handel kommen gleich vier Varianten: Neben der Standard-Edition wird es auch eine Limited Edition geben, die mit einem Schuber, einem Steelbook und einem Artbook erscheint. Zudem sind einige digitale Extras dabei. Dann gibt es auch noch eine Collector's Edition, die eine Statue von Kratos und Sohn sowie eine Karte der Spielwelt aus Stoff enthält. Auch hier gibt es digitale Extras obendrauf. Ganz ohne physische Inhalte kommt die Digital Edition, die neben Ingame-Boni auch ein neues Theme für die PS4 mitbringt sowie ein Comic und das Artbook in digitaler Form. Welche Highlights neben "God of War" 2018 noch für die PlayStation kommen, hat Boris für euch zusammengetragen.

Weitere Artikel zum Thema
"PUBG" mit 1000 Spie­lern? "Mave­ricks Proving Grounds" macht es möglich
Boris Connemann
"PUBG" könnte schon bald ernsthafte Konkurrenz bekommen.
Das neue "Mavericks Proving Ground" bietet euch Gefechte wie in "PUBG" – allerdings mit bis zu 1000 Spielern auf der gleichen Map.
PlaySta­tion 4: Rabatt auf mehrere Top-Games für kurze Zeit im PSN Store
Francis Lido1
Im PlayStation Store warten vergünstigte Spiele auf euch
Ihr seid auf der Suche nach günstigen Spielen für die PlayStation 4? Dann lohnt sich jetzt ein Blick in den PlayStation Store.
Play­sta­tion 4: So stoppt ihr die uner­wünsch­ten Spiele-Down­loads
Boris Connemann
Die heimlichen Spiele-Downloads können ein echtes Ärgernis sein.
Ihr wollt die unerwünschten Werbe-Downloads von Spielen auf der Playstation 4 stoppen? Wir erklären euch, was ihr dafür einstellen müsst.