God of War: Testbericht und Fotos

Verfügbar seit Mai 2018
Testergebnis
9.5
God of War
Top
  • Unfassbare Optik
  • Epische Story
  • Tolle Charaktere
  • Großer Umfang

Mit dem neuen Teil von "God of War" ist nicht nur die Spielereihe älter geworden, sondern auch ihr Protagonist Kratos. Der Halbgott ist zwar weiterhin bärenstark, aber seine Bewegungen wirken nicht mehr so locker leicht wie früher. Dennoch erwartet euch wieder ein packendes Actionspektakel.

Nach seinem blutigen und erfolgreichen Rachefeldzug gegen die Götter des Olymps hat Kratos sich in den hohen Norden zurückgezogen und lebt dort mit seiner Familie. Doch als seine Frau stirbt beginnt für Kratos und seinen Sohn Atreus eine Reise, die sich zu einem Kampf auf Leben und Tod entwickelt.

Die brachiale Actionorgie der Vorgänger weicht im neuen Teil einem ruhigeren Actionmix. Statt sich einfach in die Gegner zu werfen, muss sich Kratos vorher überlegen, wie er und sein Sohn am besten vorgehen sollen. Die Kämpfe erinnern so mehr an Dark Souls und ähnliche Spiele. Das neue Abenteuer ist größer und komplexer. Es ist kein reines Hack‘n’Slay mehr, sondern eine Entdeckungsreise mit mehr Rollenspiel-Elementen. Trotz des reiferen Spielprinzips bleibt God of War ein episches Actionspektakel.

Alle Spezifikationen
StatusErhältlich
Das God of War findest du in diesen CURVED Toplisten:
Alle Toplisten findest du auf der Übersichtsseite
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Peinlich !17Ob Konsole oder PC: Gigantische Downloads gehören zum Alltag.
Immer größere Spiele-Down­loads: So schafft ihr Abhilfe
Curved-Redaktion2

Als Gamer habt ihr die riesigen vor sich hinkriechenden Spiele-Downloads satt? Was hilft, erklären wir euch hier.

Naja !9Noch mehr Spaß am Spiel? Dann werft einen Blick in unsere Tipps!
Play­sta­tion 4: Diese 15 Einstel­lungs-Tipps helfen wirk­lich weiter
Boris Connemann

Mit diesen 15 Einstellungs-Tipps für eure Playstation 4 nutzt ihr viele Funktionen, die sich relativ gut verstecken.

Unfassbar !19Der PlayStation 4-Controller lässt sich über Bluetooth auch mit einem Android-Gerät verbinden
PlaySta­tion 4-Pad kabel­los mit Android-Smart­phone verbin­den – so geht's
Christoph Lübben

Mit Controller am Smartphone oder Tablet spielen: Das PlayStation 4-Gamepad könnt Ihr auch an Android-Geräten nutzen – wir erklären Euch, wie es geht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.