PlayStation 4 mit 1-TB-Festplatte: Sony stellt Ultimate Player Edition vor

Naja !6
Die überarbeitete PS4 der Ultimate Player Edition sollte auch weniger Strom verbrauchen
Die überarbeitete PS4 der Ultimate Player Edition sollte auch weniger Strom verbrauchen(© 2015 Playstation.Blog)

Sony hat sie offiziell enthüllt, die überarbeitete PlayStation 4 mit einer 1 TB großen Festplatte. Die sogenannte 1TB PS4 Ultimate Play Edition soll laut PlayStation Blog am 15. Juli in einigen ausgewählten Ländern Europas und im Gebiet mit PAL-Standard an den Start gehen. Ein genauer Preis ist bislang noch nicht bekannt.

Microsoft hatte bereits Anfang Juni eine neue Version seiner Spielekonsole Xbox One mit einer 1 Terabyte großen Festplatte vorgestellt und nun zieht Sony nach: Die 1TB PS4 Ultimate Play Edition bietet laut dem japanischen Hersteller mehr Platz für Downloads, installierte Spiele, Spielstände und mehr. Wie wir seit der Entdeckung des neuen Modells in der Datenbank der US-Zertifizierungseinrichtung FCC zu Beginn des Juni bereits wissen, dürfte die neue PlayStation 4 aber zusätzlich noch ein paar andere kleinere Verbesserungen mit sich bringen.

Niedrigerer Stromverbrauch und geringeres Gewicht

Sony erwähnt die übrigen Optimierungen, die wir von der neuen PS4 erwarten, nicht in seinem Blog-Eintrag. Dennoch gehen wir davon aus, dass die Daten stimmen. So sollte die neue PlayStation 4 beispielsweise ein neues 230-Watt-Netzteil besitzen, dass im Vergleich zum bisherigen 250-Watt-Netzteil etwas weniger Strom verbraucht.

Auch das Gewicht der neuen PlayStation 4 mit 1-TB-Festplatte sollte etwas geringer ausfallen als das der bisherigen Konsolen. So hieß es kurz nach der Entdeckung bei der FCC, dass das neue Modell, das sich optisch übrigens nicht verändert hat, nun 300 Gramm weniger wiegen soll. Damit käme die neue Konsole auf ein Gewicht von 2,5 Kilogramm.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth1
Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.
Netflix: 5. Staf­fel von "House of Cards" star­tet im Mai – Trai­ler ist da
Christoph Groth1
House of Cards Staffel 5
Frank Underwood kehrt im Mai 2017 zurück: Wann genau, verrät ein kurzer Trailer zur fünften Staffel der Netflix-Serie "House of Cards".
Amazon führt virtu­elle Dash Buttons für Mobil­ge­räte und Deskto­psys­teme ein
So sollen die digitalen Dash Buttons aussehen
Nachschub auf Knopfdruck: Die Dash Buttons sollen jetzt auch in virtueller Form unkompliziert Käufe bei Amazon ermöglichen – bald auch in Deutschland?