PlayStation Plus: Sony verschenkt "Far Cry 4" an Neukunden

In "Far Cry 4" wird nicht lange gefackelt
In "Far Cry 4" wird nicht lange gefackelt(© 2018 Ubisoft)

Zum Jahresabo von PlayStation Plus gibt es für kurze Zeit den renommierten Ego-Shooter "Far Cry 4" gratis dazu. Die Aktion gilt nur für Neukunden. Für Mitglieder gibt es im PlayStation Store ein alternatives Angebot.

Im Netz machte via Pushsquare zuletzt die Nachricht die Runde, "Far Cry 4" würde im Februar 2018 zu den kostenlosen PlayStation-Plus-Spielen gehören. Ein Fake, wie sich später herausstellte. Das Spiel gibt es aktuell dennoch – ganz offiziell – zum Nulltarif. Allerdings zu anderen Konditionen.

Angebot gilt bis Mitte Februar

Wer aktuell keine aktive PS-Plus-Mitgliedschaft hat und jetzt ein Jahresabo abschließt, bekommt das Game gratis als Zugabe. Ein Abonnement über 12 Monate kostet 59,99 Euro. Nutzer in Deutschland müssen allerdings mindestens 18 Jahre alt sein, teilt der Dienst mit. Der Deal gilt bis 11 Uhr am 12. Februar 2018. Zwei Wochen später erscheint dann der Nachfolger "Far Cry 5".

Mitglieder von PlayStation Plus können jedes Jahr 24 ausgewählte PS4-Spiele kostenlos herunterladen. Jeweils zu Monatsbeginn steht ein neues Duo zum Download bereit. Zudem gibt es im Store diverse Rabatte und ihr erhaltet 10 GB Online-Speicher. Eine Mitgliedschaft öffnet außerdem die Tür, um online gegen andere Spieler anzutreten oder sich mit ihnen zu verbünden.

Wenn ihr bereits eine PlayStation-Plus-Mitgliedschaft besitzt, und an einem "Far Cry 4"-Schnäppchen interessiert seid, könnte folgendes Sonderangebot für interessant sein: Bis zum 7. Februar 2018 gibt es das Spiel im PlayStation Store für 11,99 statt 20 Euro.

Weitere Artikel zum Thema
"Life is Strange 2": Ausführ­li­cher Trai­ler stellt das neue Aben­teuer vor
Christoph Lübben
"Life is Strange 2" dreht sich um Sean und Daniel
Der erste richtige Trailer zu "Life is Strange 2" ist da. In dem Adventure geht es um zwei Brüder, die nach einem Zwischenfall nach Mexiko fliehen.
Games­com 2018: Diese Acti­vi­sion-Spiele könnt ihr auf der Messe testen
Lars Wertgen
"Call of Duty: Black Ops 4" wird auf der Gamescom spielbar sein
Activision reist in diesem Jahr mit reichlich Gepäck zur Gamescom. Mit dabei ist unter anderem eine spielbare Version von "Call of Duty: Black Ops 4".
Die PlaySta­tion 5 könnte bereits 2019 erschei­nen
Guido Karsten
Ob die PlayStation 5 vielleicht dem CURVED/labs-Konzept einer PlayStation Switch ähneln wird?
Ein Wirtschaftsexperte erwartet die PlayStation 5 bereits für Ende 2019. Engpässe in der Herstellung von Komponenten könnten den Start aber verzögern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.