Pokémon GO: Nächstes Update lässt Euch Euer Buddy-Pokémon wählen

Supergeil !138
Euer Begleiter wird auch in der Kartenansicht von Pokémon GO angezeigt
Euer Begleiter wird auch in der Kartenansicht von Pokémon GO angezeigt(© 2016 Niantic)

Das "Buddy-Feature" wurde bereits im Code von Pokémon GO gesichtet. Nun ist klar, was es damit auf sich hat und wann es ins Spiel integriert wird: Die Entwickler des AR-Hits haben die neue Funktion mittlerweile nämlich offiziell angekündigt. Nach dem Update dürft Ihr eines Eurer Pokémon zum stetigen Begleiter Eures Charakters ernennen.

Wer schon einmal in die Pokémon-TV-Serie geschaut hat, der wird mitbekommen haben, dass die Trainer ihre Monster nicht nur für Kämpfe herbeirufen. Auch im ganz gewöhnlichen Alltag werden sie von ihren liebsten Pokémon begleitet. In Pokémon GO wird dies offenbar bald ebenfalls möglich sein, denn nach dem nächsten Update dürft Ihr ein Buddy-Pokémon auswählen, das Euch während Eurer Abenteuer begleitet.

Besondere Belohnungen und Erfahrungspunkte

Laut der Ankündigung sollt Ihr nach dem Update in Pokémon GO aus Eurer Sammlung von Pokémon Euer Lieblingsexemplar zum Buddy machen können. Dieses Monster wird von da an sowohl im Profilbildschirm als auch auf der Karte zu sehen sein und Euch überall hin begleiten. Spielerisch soll dies sich aber natürlich ebenfalls auswirken. "Einzigartige In-Game-Belohnungen und -Erfahrungen" sowie "hilfreiche Boni" und Bonbons sollen dabei für Euch rausspringen.

Angst, das falsche Pokémon zum Buddy zu ernennen, braucht dabei niemand zu haben. Wie die Entwickler bereits mitteilten, soll es dem Spieler in Pokémon GO jederzeit möglich sein, das Begleiter-Pokémon gegen ein anderes auszutauschen. 9to5Google zufolge sollte das Update vermutlich ab dem 9. September ausrollen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Preis soll bei knapp 1000 Euro liegen
Christoph Groth15
Her damit !68Das Galaxy Note 8 könnte wie in diesem inoffiziellen Konzept aussehen
Das Galaxy Note 8 wird offenbar das teuerste Samsung-Flaggschiff bisher – mit einem Preis von fast 1000 Euro. Zudem sind weitere Details geleakt.
OnePlus 5 soll bald auch in Gold erhält­lich sein
Guido Karsten1
Supergeil !7Das OnePlus 5 ist in Schwarz und Grau angekündigt worden
Das OnePlus 5 wurde in zwei Farbvarianten vorgestellt. Offenbar ist aber bereits eine dritte Option geplant.
HTC U11: Neue Featu­res für Edge Sense im Video vorge­stellt
Christoph Groth1
Supergeil !7HTC U11 Esdge Sense Feature Video
Mit einem Druck auf die Seiten des HTC U11 lassen sich bald noch mehr Funktionen ausführen. Welche genau, demonstriert bereits ein Video.