Pokémon GO: Umsetzung für die Apple Watch offenbar doch nicht eingestampft

Pokémon GO scheint nach wie vor für die Apple Watch zu kommen
Pokémon GO scheint nach wie vor für die Apple Watch zu kommen(© 2016 Apple)

Pokémon GO wird in absehbarer Zukunft angeblich nicht für die Apple Watch erscheinen, da die Arbeiten an einer Umsetzung für die Smartwatch eingestellt worden seien. Das schreibt 9to5Mac. Als Quelle dient offenbar ein Reddit-Post – bei dem es sich aber offenbar um einen Fake handelt.

So beruft sich 9to5Mac zunächst zwar auf "eine Quelle mit Kenntnis der Pläne", führt jedoch auch einen Beitrag im Silph Road-Subreddit zu Pokémon GO an. Der Threadersteller hat darin einen Screenshot veröffentlicht, in dem ein angeblicher Mitarbeiter von Ninatic auf eine Anfrage zur im September angekündigten Apple Watch-Version des Erfolgsspiels reagierte.

Bislang keine Reaktion von Niantic

"Leider wurde die Umsetzung des Spiels für die Apple Watch eingestampft", heißt es in der angeblichen Antwortmail. Die auf der Keynote gezeigte Fassung sei lediglich eine unfertige Version gewesen. 9to5Mac wollte von Niantic daraufhin wissen, ob das stimmt, allerdings sei eine Reaktion bislang ausgeblieben. Unterdessen hat sich der Betreiber der Pokémon GO-Fanseite Silph Road im Reddit-Thread selbst zu Wort gemeldet, dem zufolge die Meldung ein Fake ist.

"Die Autoren [von 9to5Mac] hätten ihre Hausaufgaben besser erledigen sollen, bevor sie aufstachelnden Click-Bait wie diesen posten", schreibt dieser unter dem Nickname "dronpes". Bislang sieht es also danach aus, als würde Pokémon GO für die Apple Watch doch noch erscheinen. Bleibt zu hoffen, dass Niantic die Situation bald aufklärt – und einen Release-Termin für die Smartwatch-Version nennt.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.
Apple Watch: So funk­tio­niert das "Walkie-Talkie"-Feature
Francis Lido
Die Apple Watch soll mit watchOS 5 noch vielseitiger werden
watchOS 5 verwandelt die Apple Watch in ein Funkgerät. In der aktuellen Beta-Version des Betriebssystems steht "Walkie-Talkie" bereits zur Verfügung.
Apple Watch: Update auf watchOS 4.3 führt zu Start­schwie­rig­kei­ten
Christoph Lübben1
Nutzer der Apple Watch sollten von dem Update auf watchOS 4.3 vorerst die Finger lassen
Problem für Nutzer der Apple Watch: Die Smartwatch kann sich nach dem Update auf watchOS 4.3 aufhängen, wenn ihr einen Neustart macht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.