S-Ray: Diesen Samsung-Lautsprecher hört nur der Besitzer

Die S-Ray-Lautsprecher von Samsung sollen in drei Varianten kommen
Die S-Ray-Lautsprecher von Samsung sollen in drei Varianten kommen(© 2018 YouTube/Samsung Newsroom)

Musik nur für euch allein hören: Das geht mit S-Ray von Samsung wohl auch ganz ohne Kopfhörer. Der Hersteller arbeitet an Lautsprechern, die nicht dafür gedacht sind, einen ganzen Raum zu beschallen – eher im Gegenteil.

Die Lautsprecher-Reihe "S-Ray" (Kurzform für Sound-Ray) von Samsung soll wohl eine Alternative zu Kopfhörern darstellen, da der Schall nur in eine Richtung gelenkt wird, wie SamMobile berichtet. So kann beispielsweise Musik gehört werden, ohne dass es andere Personen in einem Raum großartig stört. Neu sind direktionale Speaker zwar nicht, doch im Vergleich zur Konkurrenz sei einer der großen Vorteile der Samsung-Modelle, dass sie sehr portabel sind und etwa in eine Tasche passen. Womöglich sind sie auch günstiger als bisher erhältliche Lösungen.

Präsentation noch im Januar

Gleich drei verschiedene Modelle des S-Ray sind in Arbeit, wie ein kurzes Video zeigt, das ihr am Ende des Artikels findet. Diese werden "Mini", "Handy" und "Neckband" genannt. Letztere Variante ist besonders interessant: Die Lautsprecher besitzen einen Nackenbügel, den ihr euch um den Hals legen könnt – und sind wohl am ehesten mit klassischen Kopfhörern verwandt. Ob ihr damit in der Öffentlichkeit wirklich Musik hören könnt, ohne dass ihr eure Mitmenschen stört, muss sich aber erst noch zeigen.

Offenbar ist die Entwicklung der S-Ray-Lautsprecher schon weit vorangeschritten: Samsung will noch auf der Consumer Electronics Show (CES) 2018 im Januar die verschiedenen Modelle präsentieren. Die Speaker sind Teil des Creative-Lab Projektes des Herstellers, das es Mitarbeitern erlaubt, eigene Ideen umzusetzen. Ist ein Vorhaben vielversprechend, wird es mit Zeit und Ressourcen gefördert.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9 soll güns­tigs­tes Flagg­schiff 2018 werden
Francis Lido
Das Galaxy S9 soll günstiger werden als sein Vorgänger (Bild)
Der Präsident von Samsung China äußerte sich zum Preis des Galaxy S9. Seine Aussagen lassen den Schluss zu, dass es günstiger wird als erwartet.
Galaxy S8 und S8 Plus erhal­ten Sicher­heits­up­date für Januar
Francis Lido
Mit dem aktuellen Update schließt Samsung Sicherheitslücken auf dem Galaxy S8 und S8 Plus
Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus werden sicherer. Samsung hat mit dem Rollout des Sicherheitsupdates für Januar 2018 begonnen.
Galaxy S9: Konzept denkt das Galaxy-S8-Design weiter
Christoph Lübben5
Wie wird wohl das fertige Galaxy S9 aussehen?
Ein Designer hat ein Galaxy S9 nach seinen Vorstellungen kreiert. Womöglich hat Samsung tatsächlich an so einer Optik gearbeitet.