"Sabrina": Hexen-Serie auf Netflix bekommt neue Folge zu Weihnachten

Netflix ist Mitte November schon so langsam in Weihnachtsstimmung – wie der eine oder andere Supermarkt auch. Der Streaming-Dienst hat einen Clip mit den Highlights zum großen Fest veröffentlicht. Etwas überraschend befindet sich darunter eine neue Episode von "The Chilling Adventures of Sabrina". Feiern Hexen wirklich Weihnachten?

Mit der Episode "A Midwinter's Tale" kehrt Hexe Sabrina Spellman noch dieses Jahr zurück. Schon am 14. Dezember 2018 zeigt der Streaming-Dienst die Spezialfolge. In dem Netflix-Trailer sind bislang nur wenige Ausschnitte zu sehen. Offenbar sind Sabrina und ihre Tanten aber in Weihnachtsstimmung – sogar eine Tanne ist im Haus erkennbar.

Das unheilige heilige Fest

Wir können uns in der kommenden Episode von "Chilling Adventures of Sabrina" wohl auf einige witzige Situationen einstellen. Die Hexen stehen eigentlich auf der Seite des unheiligen Dunklen Lords und dürften mit Weihnachten nicht viel zu tun haben. Das unterschreibt auch ein Tweet von Serien-Erschaffer Roberto Aguirre-Sacasa, der die kommende Episode mit "Preist Satan! Ich meine, preist Santa!" ankündigt. Ihr findet den Beitrag am Ende des Artikels

Netflix hat neben der neuen "Sabrina"-Folge aber noch eine ganze Reihe weiterer Spezialitäten zu Weihnachten auf Lager. Darunter der Film "Christmas Chronicles" mit Kurt Russell als Weihnachtsmann. Besondere Episoden zum großen Fest sind übrigens nicht ungewöhnlich. Bei "Doctor Who" ist das beispielsweise schon seit langer Zeit Tradition. Wann die zweite Staffel von "Chilling Adventures of Sabrina" im kommenden Jahr erscheint, ist bislang noch nicht bekannt.

Weitere Artikel zum Thema
"Umbrella Academy": Trai­ler zur Netflix-Serie bringt Helden wieder zusam­men
Christoph Lübben
Die Comic-Vorlage zu "Umbrella Academy" stammt von Gerard Way – er war früher Frontsänger der Rockband "My Chemical Romance".
In "The Umbrella Academy" muss sich ein ungleiches Team an Helden sammeln, um das Ende der Welt zu verhindern und nebenbei einen Mord aufzuklären.
Netflix entwi­ckelt "Resi­dent Evil"-Serie
Christoph Lübben
Mit Sicherheit geht es in der Serie ähnlich düster zu wie im Spiel, hier "Resident Evil 7".
Netflix bringt die Untoten in euer Wohnzimmer: Anscheinend arbeitet das Unternehmen an einer Serie, die im "Resident Evil"-Universum angesiedelt ist.
Ab jetzt könnt ihr Netflix-Inhalte in Insta­gram Stories teilen
Michael Keller
Netflix erlaubt euch in Instagram Stories das Teilen von Filmplakaten
In Instagram könnt ihr eure Stories nun mit noch mehr Informationen füllen: zum Beispiel damit, welche Serie ihr gerade auf Netflix guckt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.