Samsung arbeitet an einer Sitcom über sich selbst

Ob die Samsung-Sitcom gut ankommen wird?
Ob die Samsung-Sitcom gut ankommen wird?(© 2014 CC: Flickr/SamsungTomorrow)

Samsung will offenbar sein Image als Arbeitgeber für junge Menschen aufpolieren und greift hierbei auch auf ungewöhnliche Mittel zurück: So soll das Unternehmen an einer Sitcom über sich selbst arbeiten – und dann ist das Ganze auch noch ein Musical.

Samsung will offenbar hipper erscheinen und werkelt derzeit laut einem Blogeintrag an einer Sitcom mit dem frei übersetzten Titel "Die beste Zukunft". Die Serie soll aus sechs einstündigen Folgen bestehen und via YouTube und in Social-Media-Kanälen verbreitet werden. Im Kern soll es bei der Sitcom um eine junge koreanische Samsung-Mitarbeiterin namens Mirae und ihren Mitbewohner Chaego gehen, gedreht wird in Seoul und in Suwon.

Samsung-Serie wird Mischung aus Sitcom und Musical

Doch es kommt noch besser beziehungsweise schlimmer: Die Serie ist anscheinend als Mischung aus Sitcom und Musical à la "Glee" oder "High School Musical" angelegt und dürfte daher mit jeder Menge K-Pop glänzen. Ziel der Sitcom ist anscheinend, Samsung als junges Unternehmen und guten Arbeitgeber für Menschen in den 20ern und 30ern darzustellen. Tatsächlich ist es gar nicht der erste Ausflug von Samsung ins Sitcom-Musical-Genre. Bereits im vergangenen Jahr brachten die Koreaner eine Serie namens "Endless Energy" heraus, bei der es um die Einstellungspolitik und die Unternehmensphilosophie ging. Im März 2013 gestaltete Samsung sogar seine gesamte Galaxy S4-Keynote als Broadway-Musical:


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 erhält ähnli­ches Kühl­sys­tem wie das Galaxy S7
Guido Karsten
Unfassbar !6Im Galaxy S7 sorgt eine spezielle Leitung für die Verteilung der Abwärme des Chipsatzes
Mit dem Galaxy S7 hat Samsung eine neue Kühlvorrichtung eingeführt. Beim Galaxy S8 soll nun offenbar eine ähnliche Lösung zum Einsatz kommen.
Galaxy Note 7: Bekannt­gabe vom Ergeb­nis der Unter­su­chung am 23. Januar
1
Das Galaxy Note 7 hat nicht nur durch seine Features für Aufsehen gesorgt
Eine Erklärung für das Galaxy Note 7-Debakel: In nur wenigen Tagen will Samsung verkünden, was die Ursache für die entflammten Phablets war.
Apple sieht Rot: Tref­fen mit Unicode wegen neuer Haar­farbe für Emojis
1
Apple und die anderen Mitglieder des Unicode-Konsortiums stimmen in Kürze über rothaarige Emojis ab
Die rootharigen Emojis kommen: Das Unicode-Konsortium entscheidet nächste Woche bei Apple in Cupertino über die Einführung der neuen Haarfarbe.