Bestellhotline: 0800-0210021

Samsung Galaxy A20s und Moto E7 Plus günstig bei Aldi: Lohnt sich der Kauf?

Ab dem 25. Februar gibt es bei Aldi ein gutes Angebot für das Galaxy A20s
Ab dem 25. Februar gibt es bei Aldi ein gutes Angebot für das Galaxy A20s (© 2020 Samsung )
Update

[Update vom 24. Februar 2021] Aldi hat ein neues Angebot für zwei Einsteigerhandys: Ab dem 25. Februar könnt ihr abermals das Samsung Galaxy A20s günstig im Supermarkt bekommen. Daneben bietet Aldi noch das Motorola Moto E7 Plus zum kleinen Preis an. Ob der Deal sich lohnt, zeigen wir euch.

Wer auf der Suche nach einem sehr günstigen Einsteigerhandy ist, der sollte sich das Angebot von Aldi genauer ansehen. Für nur 119 Euro bekommt ihr im Online-Shop der Supermarktkette sowie in eurer Filiale vor Ort das Moto e7 Plus von Motorola. Nur in den Läden von Aldi Nord findet ihr hingegen das Samsung Galaxy A20s. Der Preis wirkt auf den ersten Blick sehr attraktiv: Nur 99 Euro müsst ihr für das Smartphone bezahlen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für Blau Kunden)
  • Kamera, die mehr sieht(mit 8K-Video Snaps)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Bei beiden Geräten sind im Lieferumfang eine Prepaid-Karte für Aldi Talk mit 10 Euro Startguthaben enthalten. Nutzen müsst ihr das Mobilfunkangebot von Aldi nicht. Im Galaxy A20s und im Moto E7 Plus könnt ihr auch jede andere SIM-Karte verwenden.

Aldi-Angebot: Spart man wirklich?

Generell ist der Preis von Aldi ein guter Deal, denn für das Galaxy A20s und dem Moto E7 Plus zahlt ihr weniger gegenüber den meisten anderen Händlern. Samsungs Smartphone liegt derzeit noch bei um die 150 Euro. Das Motorola Moto E7 Plus bei 140 Euro. Sparen tut ihr schon einmal.

Moto e7 Plus Misty Blue
Das Moto E7 besteht aus Plastik - Standard für diese Preisklasse (© 2021 )

Doch bei der Ausstattung dürft ihr nicht auf aktuelle Top-Technik hoffen. Da die Geräte gerade einmal nur ein Zehntel von dem kosten, was ihr für die derzeitigen Flaggschiffe der Marken Apple oder Samsung ausgebt, gibt es natürlich viele Abstriche. Das Galaxy A20s und das Moto E7 Plus sind daher ganz klar Einstiegsgeräte, die zur Kommunikation, zum Surfen im Internet oder für ein schnelles Foto geeignet sind. Aktuelle und anspruchsvolle Games werdet ihr hingegen nicht flüssig auf den Geräten zu sehen bekommen.

Galaxy A20s oder Moto E7 Plus? Welches Gerät bietet was?

Da ihr für das Moto E7 Plus 20 Euro mehr hinblättert, bekommt ihr beim Motorola-Smartphone auch die (minimal) bessere Technik serviert. Beide Smartphones haben ein 6,5 Zoll großes Display und lösen fast gleich auf: Motorolas Smartphone mit 720 x 1600 Pixeln und das Samsung-Gerät mit 720 x 1560 Pixeln. Auch beim internen Speicher und beim RAM hat das teurere Smartphone einiges mehr zu bieten: 64 GB Speicherplatz sowie 4 GB RAM bekommt ihr im Moto E7 Plus. Beim Galaxy A20s sind es nur 32 GB Platz für eure Fotos, Videos und Apps sowie 3GB RAM. In beiden Geräten könnt ihr den Speicher per microSD-Karte erweitern.

Beim Prozessor hat das Galaxy A20s leicht die Nase vorn. Hier findet sich Qualcomms Snapdragon 450 wieder, dessen acht Kerne eine maximale Taktfrequenz von 1,8 GHz erreichen. Das Moto E7 Plus nutzt mit dem Snapdragon 460 einen älteren Chipsatz, dessen Octa-Core-CPU mit 1,6 GHz taktet.

Samsung Galaxy A20s Blue
Das Kamera-Setup das Galaxy A20s besteht aus Weitwinkel, Ultraweitwinkel und Tiefensensor (© 2021 Samsung )

Bei der Kamera gibt es keinen klaren Gewinner. Während die Dualkamera beim Moto E7 Plus mit maximal 48 MP auflöst, bietet das Samsung-Modell eine Triple-Kamera mit einer Ultra-Weitwinkel-Linse. Leider nur mit einer maximalen Auflösung von 13 MP.

Deal weg! Welche Alternativen solltet ihr nehmen?

Ja die Angebote von Aldi sind attraktiv. Doch sollte euch das Angebot entgehen, gibt es keinen Grund, um sich zu ärgern. Denn für ein etwas höheren Preis bekommt ihr schon Modelle, die einiges mehr an Hardware mitliefern.

Ähnlich ausgestattet wie das Galaxy A20s ist das Huawei P smart. Für ca. 130 Euro bekommt ihr 3GB RAM, 32 GB Arbeitsspeicher sowie den viel besseren und hauseigenen Chipsatz Kirin 659, der mit 2,3 GHz taktet. Dafür schwächelt das Einstiegsmodell bei der Kamera: Hier bekommt ihr nur eine Dual-Kamera mit einer Auflösung von maximal 13 MP.
Für ebenfalls rund 130 Euro gibt es schon das Poco M3 von Xiaomi. Das Einsteiger-Smartphone besitzt mit Qualcomms Snapdragon 662 einen besseren Prozessor und bietet eine Triple-Kamera, welche mit 48 MP auflöst.

Huawei P Smart 2021 CURVED Fotos 007
Etwas teurer, dafür deutlich performanter: Das Huawei P Smart 2021 (© 2020 )

Für ca. 140 Euro gibt es das OnePlus Nord N100. Das spendiert euch ein LC-Display mit einer Bildwiederholrate von 90 Hz. Mit 4 GB RAM, 64 GB internem Speicher, einer Triple-Kamera mit 13 MP und dem Snapdragon 460 seid ihr ähnlich gut ausgestattet wie beim Moto E7 Plus.

Wer hingegen doch ein paar Kröten mehr ausgeben kann, der sollte sich das Galaxy A51 von Samsung genauer anschauen. Für ca. 240 Euro bekommt ihr ein Einstiegsmodell mit guter Technik: 128 GB interner Speicher, 4GB RAM sowie ein fast randloses 6,5 Zoll großes Super AMOLED-Display. Samsungs hauseigener Exynos-9611-Chipsatz taktet mit 2,3 GHz und sorgt für genug Power. Und mit der verbauten 48-MP-Quad-Kamera können sich eure Fotos und Videos sehen lassen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für Blau Kunden)
  • Kamera, die mehr sieht(mit 8K-Video Snaps)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy A32 5G Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A32 5G
+ BLAU Allnet L 4 GB + 1 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema