Samsung Galaxy A7 & Grand Max: Datenblätter publiziert

Her damit !6
Das Samsuing Galaxy Alpha dürfte im A7 einen mehr als würdigen Nachfolger finden
Das Samsuing Galaxy Alpha dürfte im A7 einen mehr als würdigen Nachfolger finden(© 2014 CURVED)

Samsung schaltet offenkundig bereits Print-Werbung für das Galaxy A7 – und auch ein bislang unbekannt gebliebenes Smartphone mit dem Namen Galaxy Grand Max. Beide Geräte sind vom gleichem Display-Format, aber durchaus unterschiedlich.

SamMobile wurden Schnappschüsse eines Magazins zugespielt, auf denen die beiden Geräte mitsamt ihrer technischen Daten zu sehen sind. Das bereits bereits mehrfach geleakte und folglich schon lange erwartete Samsung Galaxy A7 wird darin neben seinem kleinen Bruder Galaxy A5 gezeigt, der zumindest in einigen asiatischen Ländern bereits erhältlich ist. Samsungs Heimatland Südkorea zählt noch nicht dazu, hier soll das Gerät gemeinsam mit dem Galaxy A7 und dem Galaxy Grand Max auf den Markt kommen, heißt es in dem Bericht.

Samsung Galaxy Grand Max und Galaxy A7: Ähnlich, aber verschieden

Die beiden Neulinge im Samsung-Aufgebot weisen einige Gemeinsamkeiten auf: Beide kommen mit einem 5,2-Zoll-Display und damit ein klein wenig größer als das Galaxy S5 daher. Ebenso sind beide mit einem 2500-mAh-Akku, 16 GB Speicherplatz, LTE-Kompatibilität sowie Kamera-Auflösungen von 13 Megapixeln auf der Rückseite und 5 MP für die Selfie-Cam ausgerüstet. Darüber hinaus gibt es aber deutliche Unterschiede zwischen den jeweils mit Android KitKat ausgelieferten Smartphones: Das Galaxy A7 ist dem rund anderthalb Millimeter dickeren Galaxy Grand Max technisch klar überzuordnen.

Während letzteres mit einem 1,2-GHz-Quad-Core als Antreiber und 1,5 GB Arbeitsspeicher auskommen muss, stehen dem Spitzenmodell der Galaxy Alpha-Erben 2 GB RAM und 1,5 GHz Prozessortaktung auf gleich acht Kernen zur Verfügung. Das macht sich auch auf den Bildschirmen bemerkbar, denn das Galaxy A7 bringt Full-HD-Auflösung auf sein Super-AMOLED-Display; das Galaxy Grand Max verfügt über ein einfacheres HD-LCD. Ob und wann das Duo auch hierzulande erhältlich sein wird, ist aktuell unklar.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Dieses Doku­ment zeigt den Finger­ab­druck­sen­sor auf der Rück­seite
7
Weg damit !10Das iPhone 8 soll ein nahezu randloses Display wie in diesem Konzept erhalten
Erhält das iPhone 8 doch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite? Der Ausschnitt einer geleakten Präsentation soll einen Hinweis darauf liefern.
Hüllen weisen auf iPad Pro 10.5 und neues 12,9-Zoll-Modell hin
Guido Karsten
Das iPad Pro 12.9 ist noch deutlich größer als das iPad Pro 10.5
Bilder von Cases, die zum iPad Pro 10.5 und 12.9 gehören sollen, ermöglichen einen Größenvergleich beider Tablets. Sie werden zur WWDC 2017 erwartet.
BlackBerry KeyOne im Test: zurück im Geschäft
Marco Engelien5
UPDATEHer damit !150Das BlackBerry KeyOne
8.6
Nach diversen Modellen ohne ist das BlackBerry KeyOne endlich wieder ein Smartphone mit Tastatur. Wie gut man darauf tippen kann, verrät der Test.