Samsung Galaxy A7: News und Fotos

Verfügbar seit Feb 2015

Großes Display, mittelmäßige Hardware: Das Samsung Galaxy A7 unterscheidet sich von seinen Geschwistern – dem Galaxy A3 und dem Galaxy A5 – nicht nur in der Größe des Bildschirms; das Smartphone erhält auch einen hochwertigen Prozessor und ist damit das schnellste und teuerste Gerät der A-Reihe.

Die neuesten Updates

[Update vom 9. Dezember, 12:13] Ab April 2017 wird voraussichtlich das Update auf Android 7.0 Nougat ausgerollt.

Das Display des Samsung Galaxy A7 misst in der Diagonale 5,5 Zoll – damit passt Samsung auch seine Mittelklasse-Geräte dem Trend zu größeren Bildschirmen an. Das AMOLED-Display löst mit 1920 x 1080 Pixeln in Full-HD auf, woraus sich die Pixeldichte von 400 ppi ergibt.

Kein weltweiter Release, aber LTE

Als Prozessor ist im Samsung Galaxy A7 der 64-Bit-fähige Qualcomm Snapdragon 615 verbaut. Eben jener Prozessor kommt auch im HTC Desire 820 zum Einsatz. In einigen Regionen kommt alternativ der Exynos 5430-Prozessor zum Einsatz. Als Verbindungsmöglichkeiten stehen mit dem 141 Gramm schweren Gerät außer LTE auch Bluetooth, WLAN, GPS, und UMTS zur Verfügung.

Äußerlich ist das Smartphone dem Samsung Galaxy Alpha sehr ähnlich; ihm fehlen aber ein paar der Schlüsselfunktionen, die das Galaxy Alpha auszeichnen. Dazu gehört beispielsweise die Kamera, die beim Galaxy Alpha Videoaufnahmen in 4K ermöglicht. Die Hauptkamera des Galaxy A7 löst mit 13 MP auf, während die Frontkamera mit 5 MP für Selfies geeignet ist.

Der Einführungspreis für das nur 6,3 mm dicke Galaxy A7 beträgt 509 Euro, was für ein Gerät mit einer mittelmäßigen Ausstattung ein stolzer Preis ist. Das Smartphone ist in den Farben Schwarz, Weiß und Gold erhältlich.

Alle Spezifikationen
Größe151 x 76,2 x 6,3 mm
Gewicht141 g
Display5,5 Zoll AMOLED
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 615, Exynos 5430
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 4.4 KitKat
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
Datentransferkeine, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 / 4x1 + 4x1.5, 4x1.3 + 4x1.8GHz
Akkuleistung2600 mAH
Dual-Simja
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung499 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungFeb 2015
Alle passenden Tipps
Was erwartet Huawei-Nutzer nach der Android-Sperre von Google?
Googles Android-Sperre für Huawei: Was das für euch bedeu­tet
Viktoria Vokrri

Google hat das Android-Aus für Huawei verkündet – doch was genau bedeutet das für den Handy-Nutzer? Wir verraten es euch.

Eine Apple Watch mit SIM macht euch unabhängiger vom Smartphone
Smart­watch mit SIM: Diese Uhren haben mobi­les Inter­net
Francis Lido

Ihr sucht eine Smartwatch mit SIM? Wir empfehlen euch drei Modelle, die auch ohne Smartphone viele Features bieten.

Her damit !7Das Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus haben mehr Tricks auf Lager als R2D2 in "Star Wars Episode III"
Samsung Galaxy S10: Diese Tipps kennt ihr womög­lich noch nicht
Christoph Lübben

Ihr sucht für das Samsung Galaxy S10 Tipps? Wir haben praktische Tricks gesammelt, die ihr womöglich noch gar nicht kennt.

Das Galaxy S10 hat um die Frontkamera herum einen schmalen LED-Ring
Samsung Galaxy S10: Front­ka­mera zu Benach­rich­ti­gungs-LED machen
Christoph Lübben

Euch fehlt die Benachrichtigungs-LED auf dem Samsung Galaxy S10? Eine App bringt die Leuchte für euch zurück.

Peinlich !6Beim Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus könnt ihr einige Akku-Optimierungen vornehmen
Samsung Galaxy S10: Akku-Probleme lösen und Lauf­zeit verbes­sern
Christoph Lübben

Ihr habt ein Akku-Problem mit dem Galaxy S10 oder S10 Plus? Mit unseren Tipps könnt ihr die Laufzeit womöglich etwas erhöhen.

Der Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 sitzt im unteren Drittel des Displays
Samsung Galaxy S10: Finger­ab­druck­sen­sor bei Proble­men verbes­sern
Christoph Lübben

Den Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 verbessern: Wir erklären, was bei Problemen helfen kann und wie ihr ihn verbessert.