Samsung Galaxy A7: News und Fotos

Verfügbar seit Feb 2015

Großes Display, mittelmäßige Hardware: Das Samsung Galaxy A7 unterscheidet sich von seinen Geschwistern – dem Galaxy A3 und dem Galaxy A5 – nicht nur in der Größe des Bildschirms; das Smartphone erhält auch einen hochwertigen Prozessor und ist damit das schnellste und teuerste Gerät der A-Reihe.

[Update vom 9. Dezember, 12:13] Ab April 2017 wird voraussichtlich das Update auf Android 7.0 Nougat ausgerollt.

Das Display des Samsung Galaxy A7 misst in der Diagonale 5,5 Zoll – damit passt Samsung auch seine Mittelklasse-Geräte dem Trend zu größeren Bildschirmen an. Das AMOLED-Display löst mit 1920 x 1080 Pixeln in Full-HD auf, woraus sich die Pixeldichte von 400 ppi ergibt.

Kein weltweiter Release, aber LTE

Als Prozessor ist im Samsung Galaxy A7 der 64-Bit-fähige Qualcomm Snapdragon 615 verbaut. Eben jener Prozessor kommt auch im HTC Desire 820 zum Einsatz. In einigen Regionen kommt alternativ der Exynos 5430-Prozessor zum Einsatz. Als Verbindungsmöglichkeiten stehen mit dem 141 Gramm schweren Gerät außer LTE auch Bluetooth, WLAN, GPS, und UMTS zur Verfügung.

Äußerlich ist das Smartphone dem Samsung Galaxy Alpha sehr ähnlich; ihm fehlen aber ein paar der Schlüsselfunktionen, die das Galaxy Alpha auszeichnen. Dazu gehört beispielsweise die Kamera, die beim Galaxy Alpha Videoaufnahmen in 4K ermöglicht. Die Hauptkamera des Galaxy A7 löst mit 13 MP auf, während die Frontkamera mit 5 MP für Selfies geeignet ist.

Der Einführungspreis für das nur 6,3 mm dicke Galaxy A7 beträgt 509 Euro, was für ein Gerät mit einer mittelmäßigen Ausstattung ein stolzer Preis ist. Das Smartphone ist in den Farben Schwarz, Weiß und Gold erhältlich.

Alle Spezifikationen
Größe151 x 76,2 x 6,3 mm
Gewicht141 g
Display5,5 Zoll AMOLED
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 615, Exynos 5430
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 4.4 KitKat
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
Datentransferkeine, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 / 4x1 + 4x1.5, 4x1.3 + 4x1.8GHz
Akkuleistung2600 mAH
Dual-Simja
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung499 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungFeb 2015
Alle passenden Tipps
Samsungs Mittelklasse: das Galaxy A5
Samsung Galaxy A5 (2017) zeigt nur schwar­zen Bild­schirm: Das könnt Ihr tun
Francis Lido

Der Bildschirm Eures Galaxy A5 (2017) bleibt schwarz, obwohl es eingeschaltet ist? Unsere Tipps helfen Euch, dieses Problem zu lösen.

Bixby auf dem Galaxy S8
Bixby abschal­ten: So deak­ti­viert Ihr Samsungs Sprachas­sis­ten­ten
Francis Lido

Betätigt Ihr zum Beispiel häufig versehentlich den Bixby-Button? Wir zeigen Euch, wie Ihr Samsungs Sprachassistenten deaktivieren könnt.

Die Apps im Air-Command-Menü lassen sich austauschen
Galaxy Note 8: So passt Ihr das Air-Command-Menü an
Francis Lido

Ihr vermisst die ein oder andere Funktion im Air-Command-Menü Eures Galaxy Note 8? Wir zeigen Euch, wie Ihr diese hinzufügen könnt.

Live-Nachrichten sind nett, aber der S Pen des Galaxy Note 8 kann noch viel mehr
Die besten S-Pen-Apps für das Galaxy Note 8
Francis Lido

Bereits ab Werk bietet das Galaxy Note 8 interessante Einsatzgebiete für den S Pen. Mit den richtigen Apps könnt Ihr aber noch mehr machen.

Der Akkubalken des Galaxy Note 8 dürfte sich mit unseren Tipps etwas langsamer leeren
Galaxy Note 8: Akku­lauf­zeit verlän­gern – das könnt Ihr tun
Christoph Lübben

Ihr könnt die Akkulaufzeit Eures Galaxy Note 8 mit ein paar Einstellungen verlängern. Wir erklären Euch, was Ihr dafür genau tun müsst.

Das Galaxy Note 8 bietet einige Einstellungen für bessere Videoaufnahmen
Galaxy Note 8: Tipps für Videos – so filmt Ihr besser
Christoph Lübben

Mit dem Galaxy Note 8 bessere Videos machen: Wir haben Tipps zu Features des Phablets, die Euch bei der Aufnahme von Clips helfen könnten.