Samsung Galaxy A7: News und Fotos

Verfügbar seit Mär 2015

Großes Display, mittelmäßige Hardware: Das Samsung Galaxy A7 unterscheidet sich von seinen Geschwistern – dem Galaxy A3 und dem Galaxy A5 – nicht nur in der Größe des Bildschirms; das Smartphone erhält auch einen hochwertigen Prozessor und ist damit das schnellste und teuerste Gerät der A-Reihe.

Die neuesten Updates

[Update vom 9. Dezember, 12:13] Ab April 2017 wird voraussichtlich das Update auf Android 7.0 Nougat ausgerollt.

Das Display des Samsung Galaxy A7 misst in der Diagonale 5,5 Zoll – damit passt Samsung auch seine Mittelklasse-Geräte dem Trend zu größeren Bildschirmen an. Das AMOLED-Display löst mit 1920 x 1080 Pixeln in Full-HD auf, woraus sich die Pixeldichte von 400 ppi ergibt.

Kein weltweiter Release, aber LTE

Als Prozessor ist im Samsung Galaxy A7 der 64-Bit-fähige Qualcomm Snapdragon 615 verbaut. Eben jener Prozessor kommt auch im HTC Desire 820 zum Einsatz. In einigen Regionen kommt alternativ der Exynos 5430-Prozessor zum Einsatz. Als Verbindungsmöglichkeiten stehen mit dem 141 Gramm schweren Gerät außer LTE auch Bluetooth, WLAN, GPS, und UMTS zur Verfügung.

Äußerlich ist das Smartphone dem Samsung Galaxy Alpha sehr ähnlich; ihm fehlen aber ein paar der Schlüsselfunktionen, die das Galaxy Alpha auszeichnen. Dazu gehört beispielsweise die Kamera, die beim Galaxy Alpha Videoaufnahmen in 4K ermöglicht. Die Hauptkamera des Galaxy A7 löst mit 13 MP auf, während die Frontkamera mit 5 MP für Selfies geeignet ist.

Der Einführungspreis für das nur 6,3 mm dicke Galaxy A7 beträgt 509 Euro, was für ein Gerät mit einer mittelmäßigen Ausstattung ein stolzer Preis ist. Das Smartphone ist in den Farben Schwarz, Weiß und Gold erhältlich.

Alle Spezifikationen
Größe151 x 76,2 x 6,3 mm
Gewicht141 g
Display5,5 Zoll AMOLED
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 615, Exynos 5430
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 4.4 KitKat
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
Datentransferkeine, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 / 4x1 + 4x1.5, 4x1.3 + 4x1.8GHz
Akkuleistung2600 mAH
Dual-Simja
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung499 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungMär 2015
Alle passenden Tipps
Gefällt mir26Auch das Xiaomi Mi 10 ist eine iPhone-Alternative. Einen großen Anteil daran hat die Benutzeroberfläche MIUI 12
iPhone 12: Die besten Alter­na­ti­ven für Apple-Muffel
Francis Lido

Keine Lust auf das iPhone 12? Wir haben die besten Alternativen von Samsung, Xiaomi, Huawei und Google für euch herausgesucht.

Gefällt mir12Das Samsung Galaxy Note 20 ist dank seines S Pen eines der ganz besonderen Geräte in Samsungs Lineup
Samsung Smart­pho­nes im Über­blick: Vom Galaxy Note 20 Ultra bis zum A21S
Guido Karsten

Samsung hat wirklich viele Smartphones im Angebot. Wie zeigen euch, was beispielsweise das Galaxy Note 20 Ultra abhebt und was die anderen können.

UPDATEHer damit12Selbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten

Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.

Her damit18Das Update auf One UI 2.1 bringt eurem Galaxy A51 (Bild) oder Galaxy A71 einige neue Tricks bei.
Galaxy A51 und A71: Diese tollen Funk­tio­nen bringt euch das neueste Update
Guido Karsten

Mit dem Update auf One UI 2.1 erhalten Galaxy A51 und Galaxy A71 viele neue Funktionen. Einige gab es bislang nur auf teuren High-End-Smartphones.

Smart19Das Xiaomi Mi 9 ist eines der besten Smartphones unter 400 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 400 Euro: Gut und güns­tig
Francis Lido

Die besten Smartphones unter 400 Euro? Wir verraten euch, welche Geräte in dieser Preisklasse am attraktivsten sind.

Gefällt mir9OLED mit kurvigen Seiten: Das Xiaomi Mi Note 10 Lite gehört auch zu den günstigen Handys mit gutem Display
Handys mit OLED-Bild­schirm: Diese Modelle sind güns­tig
Christoph Lübben

Ihr sucht ein günstiges Handy, wollt aber einen coolen OLED-Bildschirm? Wir haben euch einige Smartphones herausgesucht, die genau das bieten.