Erhält das Samsung Galaxy A70s eine noch nie dagewesene Kamera?

Her damit !7
Der Ableger des Samsung Galaxy A70 (Bild) soll eine 64-MP-Kamera erhalten
Der Ableger des Samsung Galaxy A70 (Bild) soll eine 64-MP-Kamera erhalten(© 2019 Samsung)

Samsung hat vor Kurzem einen Bildsensor für eine 64-MP-Kamera vorgestellt. Das Samsung Galaxy A70s könnte einem Bericht zufolge das erste Smartphone werden, das davon Gebrauch macht.

In der zweiten Hälfte von 2019 soll Samsung das erste Smartphone mit 64-MP-Kamera veröffentlichen, berichtet ETNews. Quellen aus der Industrie zufolge werde es sich dabei um das Samsung Galaxy A70s handeln. Vermutlich ist dieses ein Ableger des erst zuletzt erschienenen Galaxy A70. Letzteres ist immerhin mit einer 32-MP-Kamera ausgestattet.

Erste Smartphone-Kamera mit 64 MP?

Das Samsung Galaxy A70s bekommt offenbar den hauseigenen Bildsensor ISOCELL Bright GW1. Laut Hersteller bietet er "die höchste Auflösung in der [Smartphone-]Industrie". Zum jetzigen Zeitpunkt entspricht dies der Realität. Denn die maximale Auflösung von Smartphone-Kameras liegt bisher bei 48 MP.

Samsung hatte den ISOCELL Bright GW1 Anfang Mai 2019 vorgestellt. Als ein Kandidat dafür gilt auch das Samsung Galaxy Note 10. Wie es aussieht, wird es aber zumindest nicht das erste Smartphone mit 64-MP-Kamera werden. Möglicherweise wird es aber ohnehin eine niedrigere Auflösung bieten. Dafür spricht auch die jüngere Vergangenheit.

Denn zuletzt ist Samsung dazu übergegangen, neue Innovationen zunächst in seiner Mittelklasse einzuführen. Dieser wird aller Voraussicht nach auch das Samsung Galaxy A70s angehören. Smartphones aus Samsungs Oberklasse bieten aktuell überwiegend geringere Auflösungen als die Modelle der oberen Mittelklasse. Allerdings sagt die Megapixel-Anzahl auch nicht zwangsläufig etwas über die Qualität einer Kamera aus.


Weitere Artikel zum Thema
Finger­ab­druck­sen­sor-Problem beim S10: Jetzt grei­fen Banking-Apps ein
Martin Haase
Der Fingerabdrucksensor beim Galaxy S10 macht Probleme.
Das Problem mit Samsungs Fingerabdrucksensor zieht weitere Kreise. Jetzt sperren offenbar die ersten Banking-Apps das Galaxy S10 aus.
Galaxy S10 und Note 10: Finger­ab­druck­sen­sor-Problem wohl größer als gedacht
Francis Lido
Das Samsung Galaxy Note 10 ist aktuell leider unsicher
Besitzer von Galaxy S10 und Galaxy Note 10 sollten gut auf ihr Gerät aufpassen. Denn mit einem Trick lassen sich die Smartphones leicht entsperren.
Galaxy Note 10 Update kommt – doch mit diesem hatten wir nicht gerech­net
Martin Haase
Her damit !5Mit diesem Galaxy Note 10 Update haben wir nicht gerechnet.
Alle warten auf das Note 10 Update, das die Sicherheitslücke mit dem Fingerabdrucksensor schließen soll. Doch zunächst kommt ein anderes.