Samsung: Galaxy A90 soll auf Aussparung im Display verzichten

Samsung erweitert in Kürze seine A-Serie (Foto: Galaxy A50)
Samsung erweitert in Kürze seine A-Serie (Foto: Galaxy A50)(© 2019 CURVED)

Am 10. April 2019 stellt Samsung neue Mittelklasse-Smartphones vor, darunter das Galaxy A90. Jenes Modell soll ein Alleinstellungsmerkmal aufweisen, auf das Nutzer eines Galaxy S10 neidisch sein dürften.

Das Samsung Galaxy A90 ist bald das einzige Smartphone des Herstellers mit einem "notchlosen Infinity-Display". Dies geht aus einer Fußnote auf der offiziellen Webseite von Samsung Indonesien hervor, wie Galaxy Club entdeckt hat. Die Seite der Homepage ist mittlerweile wieder offline, eine zwischengespeicherte Version könnt ihr aber noch einsehen.

Wo steckt die Selfiekamera?

Sollte sich das Galaxy A90 eine Aussparung oder ein Loch im Display wirklich sparen, bliebe auf der Vorderseite Platz für einen größeren Bildschirm, der nur von schmalen Rändern umgeben ist. Dies dürfte insbesondere beim Schauen von Filmen und Serien von Vorteil sein. Zudem soll es sich bei dem Handy um ein "ultimatives Gaming-Gerät" handeln. Ein Bildschirm ohne Aussparung wäre dafür optimal.

Wer ein Smartphone ohne Notch plant, muss sich aber etwas für die Frontkamera einfallen lassen. Gerüchten zufolge besitzt das Samsung Galaxy A90 eine ausfahrbare, drehbare Kamera. Die 48-MP-Linse könnt ihr angeblich als Front- und Hauptkamera verwenden. Das Galaxy A90 scheint demnach ein Feature zu haben, über das das Top-Smartphone Galaxy S10 nicht verfügt.

Dessen Selfiekamera befindet sich hinter einem Loch im Display. Dass Samsung in seine Mittelklasse Neuerungen integriert, die es im Premium-Segment noch nicht gibt, ist allerdings wenig überraschend: Das Unternehmen hat sich längst von seiner bisherigen Strategie verabschiedet, neue Funktionen zuerst bei den Flaggschiffen der Galaxy-S- und Galaxy-Note-Reihe einzuführen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S21 vs Galaxy S20: Lohnt sich das Upgrade?
David Wagner
Nicht meins12Wie schlägt sich das Galaxy S21 im Vergleich mit dem Vorgänger?
Nachdem Samsung das Galaxy S21 vorgestellt hat, stellt sich die Frage: Lohnt sich das Upgrade vom Galaxy S20? Wir vergleichen die beiden Smartphones.
Android 11 für Galaxy S20, S10 und Co.: Samsung versorgt nächste Geräte
David Wagner
UPDATEAuch Samsung verbreitet bald endlich das Update auf Android 11 für ihre Geräte
Samsung hat bekannt gegeben, wann das Update auf One UI 3.0 und Android 11 für Galaxy-Geräte erscheint: Das ist der Zeitplan.
Galaxy S21 als Vorbild: Erschei­nen auch Galaxy A52 und Co. ohne Zube­hör?
CURVED Redaktion
Selbst für das Flaggschiff Galaxy S21 Ultra fällt der Packungsinhalt spärlich aus
Samsung liefert das Galaxy S21 ohne Kopfhörer und Netzteil aus. Dieses Vorgehen könnte Schule machen – und auch in der Mittelklasse Einzug halten.