Samsung Galaxy Alpha: LTE-A-Variante ebenfalls geplant?

Peinlich !7
So könnte das neue Samsung Galaxy Alpha aussehen
So könnte das neue Samsung Galaxy Alpha aussehen(© 2014 weibo.com/daarrthvader)

Das Samsung Galaxy Alpha steht anscheinend kurz vor seinem Release und soll offenbar in fünf verschiedenen Versionen erscheinen. Ein Modell könnte sogar den neuen LTE-Advanced-Standard unterstützen.

Genährt wird diese Vermutung von einem Eintrag im Global Certification Forum, der von Phone Arena entdeckt wurde. Darin ist von einem Galaxy Alpha mit der Versionsnummer SM-G850F die Rede, das LTE Cat. 6 beziehungsweise LTE Advanced unterstützen soll. Dafür müsste das Smartphone wahrscheinlich mit einem Qualcomm Snapdragon 805 aufwarten. Bislang ist noch offen, ob die LTE-A-Variante vielleicht nur in einigen wenigen ausgewählten Ländern wie Südkorea auf den Markt kommt, da der Mobilfunkstandard bislang noch nicht sehr verbreitet ist.

Enthüllung des Samsung Galaxy Alpha schon diese Woche?

In den anderen Ausführungen des Galaxy Alpha, die weltweit über die Ladentheke gehen sollen, wird hingegen wahrscheinlich der Samsung-eigene Exynos-Prozessor zum Einsatz kommen. Wann das Samsung Galaxy Alpha mit LTE-A offiziell vorgestellt wird, ist bislang noch offen. Neuesten Gerüchten zufolge könnte das Smartphone sogar schon diesen Mittwoch enthüllt werden.

Das Samsung Galaxy Alpha soll erstmals anstelle eines Plastikgehäuses ein Metallgehäuse besitzen. Auf kürzlich veröffentlichten Leak-Bildern wirkte das Smartphone allerdings eher so, als sei von diesen Plänen nur ein metallisch aussehender Rahmen übrig geblieben.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Supergeil !6Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten7
Naja !11Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth3
Unfassbar !10Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.