Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy S20 FE: One UI 3.1 ist da – das ändert sich durch das Update

Galaxy S20 FE
Das Samsung Galaxy S20 FE bekommt ein Update auf One UI 3.1 (© 2020 CURVED )
profile-picture

10.02.21 von

Robert Kägler

Nutzer des Galaxy S20 FE 5G können sich einmal mehr freuen: Samsung verteilt aktuell ein Update auf One UI 3.1 in Deutschland. Die aktualisierte Oberfläche bringt neben einigen kleineren Änderungen auch neue Features auf das Smartphone. Hier erfahrt ihr, was euch erwartet.

Samsung überrascht die eigenen Fans in zweierlei Hinsicht: Das Galaxy S20 FE 5G erhält in Deutschland und weiteren Ländern ab sofort ein Update auf One UI 3.1 – die neuste Version der eigenen Benutzeroberfläche. Das Update mit der Build-Nummer "G781BXXU2CUB5" bezieht sich allerdings nur auf die 5G-Version des Handys (SM-G781B). Die 4G-Variante des S20 FE dürfte Samsung aber auch bald versorgen.

Galaxy S20 FE: Nach Android 11, nun One UI 3.1

Damit erhält das beliebte Smartphone ein weiteres Update überraschend schnell. Erst Ende 2020 stellten die Südkoreaner Android 11 für das S20 FE bereit und nun bekommt es One UI 3.1 als erstes Gerät der S20-Familie. Bis dato konnten nur die brandneuen S21-Smartphones von den UI-Verbesserungen profitieren. Habt ihr noch keine Benachrichtigung über ein verfügbares Update erhalten, lohnt sich ein manueller Check in den Einstellungen.

Einige Features fehlen noch

Die Änderungen in One UI 3.1 sind zwar nicht so offensichtlich wie der Versionssprung auf 3.0, aber praktische Neuerungen gibt es trotzdem. Mit dem Update kommen S20-FE-Nutzer in den Genuss neuer Features, die bis jetzt nur den S21-Modellen vorbehalten waren. Unter anderem solltet ihr nun folgende Verbesserungen nutzen können:

  • Samsung Free: Der Nachrichten-Feed "Samsung Daily" wurde überarbeitet und in "Samsung Free" umbenannt. Außerdem solltet ihr nun auch endlich "Google Discover" als Alternative wählen können. Einige Nutzer Berichten allerdings davon, dass die vom Galaxy S21 bekannte Option nicht auffindbar ist.
  • Smart Home: Google Home ist nun auch über die Geräte-Übersicht in den Schnelleinstellungen erreichbar. Zuvor wurden nur mit SmartThings verbundene Geräte angezeigt.
  • Privatsphäre: Mit Fotos verknüpfte Standortinformationen können direkt vor dem Teilen einfach entfernt werden.
  • Galerie: Dort findet ihr nun die Funktion "Überarbeitete Bilder anzeigen".
  • Effekte für Videoanrufe: Effekte wie ein künstlicher Greenscreen oder ein unscharfer Hintergrund für Videotelefonie-Apps (etwa Zoom oder Google Duo) in den Einstellungen.
  • Google-Duo-Integration: Die App von Google kann nun bei kompatiblen Kontakten direkt aus der Telefon-App gestartet werden.

Neben den genannten Änderungen gibt es noch weitere Anpassungen mit dem rund 1,7 GB großen Update. Einzelne ungeduldig erwartete Funktionen scheint Samsung allerdings nicht auf die älteren Geräte zu bringen. Hier bleibt abzuwarten, ob das Unternehmen diese Features zu einem späteren Zeitpunkt nachliefert. Womöglich will Samsung sie aktuell noch exklusiv auf den neuen Flaggschiffen der Galaxy-S21-Serie anbieten.

Galaxy A51 Weiß Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A51 + BLAU Allnet XL 7 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
37,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE + O2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
34,99 €
31,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema