Samsung Galaxy S7 kommt angeblich in vier unterschiedlichen Versionen

Supergeil !25
So könnte das Galaxy S7 Plus der Ansicht von OnLeaks und Jermaine Smit nach aussehen
So könnte das Galaxy S7 Plus der Ansicht von OnLeaks und Jermaine Smit nach aussehen(© 2015 YouTube / uSwitch Tech)

Premium-Quartett im Anmarsch? Das Samsung Galaxy S7 kommt in vier unterschiedlichen Ausführungen – das deutet zumindest ein Tweet von Leak-Veteran Evan "@evleaks" Blass an.

"Also wenn das nicht interessant ist ...", lautet der Tweet des erfahrenen Leakers. Der Kommentar bezieht sich dabei auf einen Screenshot unbekannter Herkunft, auf dem die Namen von vier Galaxy S7-Modellen zu lesen sind: Galaxy S7, Galaxy S7 Edge, Galaxy S7 Edge Plus sowie Galaxy S7 Plus. Sollten die Angaben stimmen, dann kommt das nächste Premium-Gerät der Südkoreaner also als Standard- und Edge-Version in jeweils zwei Größen.

Kein ernst gemeinter Beitrag zum Galaxy S7?

Eine Reaktion auf den Tweet stammt von Blass' Leak-Kollegen Steve "OnLeaks" Hemmerstoffer, der das Ganze mit einem vieldeutigen "haha :P" kommentiert. Es ist denkbar, dass er mehr über Samsungs Release-Pläne weiß und @evleaks Tweet als nicht ganz ernst gemeinten Beitrag erkennt. Möglicherweise sind tatsächlich mehr Modelle geplant, Blass und er unterliegen aber einer NDA und dürfen sich nicht dazu äußern.

Hemmerstoffer selbst hatte das Samsung Galaxy S7 Plus erst kürzlich zusammen mit dem Designer Jermaine Smit als Rendermodell in einem Video präsentiert. Gerüchten zufolge handelt es sich dabei um ein 6-Zoll-Phablet. Der Release der neuen Topmodelle könnte schon Anfang 2016 erfolgen, sodass wir in nicht allzu ferner Zukunft Gewissheit haben, was an den bisherigen Infos dran ist.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 als Klapp­handy: Samsung arbei­tet an Veyron-Nach­fol­ger
So soll das Klapp-Smartphone "Samsung W2018" aussehen
Das Galaxy S8 unter den Klapphandys kommt: Samsung arbeitet an einem Veyron-Nachfolger mit zwei Displays, T9-Tastatur und flotter Hardware.
Nokia 6 und Co. sollen Ende Juni welt­weit erhält­lich sein
Nokia 6, Nokia 3 und Nokia 5 dürften bis Ende Juni in Deutschland erscheinen
Nokia möchte offenbar bis Ende Juni weltweit mehrere Smartphone auf den Markt bringen. Womöglich ist auch das noch unangekündigte Nokia 8 darunter.
Essen­tial Phone vorge­stellt: Das ist der Pixel-Killer des Android-Erfin­ders
Michael Keller27
Her damit !12Das Essential Phone verfügt über ein außergewöhnliches Display
Das modulare Smartphone von Andy Rubin mit Riesendisplay ist offiziell: Das Essential Phone will sich mit den aktuellen Top-Geräten messen.