Samsung Galaxy S7 kommt angeblich in vier unterschiedlichen Versionen

Supergeil !25
So könnte das Galaxy S7 Plus der Ansicht von OnLeaks und Jermaine Smit nach aussehen
So könnte das Galaxy S7 Plus der Ansicht von OnLeaks und Jermaine Smit nach aussehen(© 2015 YouTube / uSwitch Tech)

Premium-Quartett im Anmarsch? Das Samsung Galaxy S7 kommt in vier unterschiedlichen Ausführungen – das deutet zumindest ein Tweet von Leak-Veteran Evan "@evleaks" Blass an.

"Also wenn das nicht interessant ist ...", lautet der Tweet des erfahrenen Leakers. Der Kommentar bezieht sich dabei auf einen Screenshot unbekannter Herkunft, auf dem die Namen von vier Galaxy S7-Modellen zu lesen sind: Galaxy S7, Galaxy S7 Edge, Galaxy S7 Edge Plus sowie Galaxy S7 Plus. Sollten die Angaben stimmen, dann kommt das nächste Premium-Gerät der Südkoreaner also als Standard- und Edge-Version in jeweils zwei Größen.

Kein ernst gemeinter Beitrag zum Galaxy S7?

Eine Reaktion auf den Tweet stammt von Blass' Leak-Kollegen Steve "OnLeaks" Hemmerstoffer, der das Ganze mit einem vieldeutigen "haha :P" kommentiert. Es ist denkbar, dass er mehr über Samsungs Release-Pläne weiß und @evleaks Tweet als nicht ganz ernst gemeinten Beitrag erkennt. Möglicherweise sind tatsächlich mehr Modelle geplant, Blass und er unterliegen aber einer NDA und dürfen sich nicht dazu äußern.

Hemmerstoffer selbst hatte das Samsung Galaxy S7 Plus erst kürzlich zusammen mit dem Designer Jermaine Smit als Rendermodell in einem Video präsentiert. Gerüchten zufolge handelt es sich dabei um ein 6-Zoll-Phablet. Der Release der neuen Topmodelle könnte schon Anfang 2016 erfolgen, sodass wir in nicht allzu ferner Zukunft Gewissheit haben, was an den bisherigen Infos dran ist.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7: Oreo-Update könnte Mitte Mai erschei­nen
Francis Lido
Besitzer des Galaxy S7 müssen sich derzeit noch mit Android Nougat begnügen
Eine türkische Webseite von Samsung datiert den Oreo-Rollout für das Galaxy S7 auf Mitte Mai. Wird es diesmal tatsächlich so kommen?
Galaxy S7: Update auf Android Oreo offen­bar bereit zur Vertei­lung
Francis Lido7
Her damit !13Wann kommt Android Oreo für das Galaxy S7?
Bald soll es so weit sein: Das Galaxy S7 könnte in Kürze Android Oreo erhalten.
Samsung könnte künf­tig Video­te­le­fonate per AR Emoji ermög­li­chen
Lars Wertgen
Mit Emojis: Samsung will die Videotelefonie in eine neue Richtung lenken
Die AR Emoji, wie wir sie bisher kennen, sind wohl nur der Anfang. Samsung hat laut einem Patent große Pläne.