Samsung Galaxy S7 Premium: Luxus-Version mit besserem Grafikchip geplant?

Her damit !41
Wird das Samsung Galaxy S7 Ähnlichkeit mit inoffiziellen Konzepten wie diesem besitzen?
Wird das Samsung Galaxy S7 Ähnlichkeit mit inoffiziellen Konzepten wie diesem besitzen?(© 2015 Youtube/Jermaine Smit)

Arbeitet Samsung an einem Samsung Galaxy S7 Premium? Gerüchten zufolge soll eine Version mit 14-Kern-GPU und 4K-Bildschirm in Planung sein, wie GforGames Angaben eines chinesischen Leakers auf Weibo entnimmt. Eine Kamera mit Dual-Linse soll sich ebenso mit an Bord befinden. Gerüchte um eine Premium-Version gab es bereits Ende Oktober, wenngleich konkrete Details bislang fehlten.

Erst wenige Tage zuvor hat Samsung seinen neuesten Chip Exynos 8890 vorgestellt, der 30 Prozent schneller als sein Vorgänger sein soll. Die Recheneinheit besteht dabei aus einem Achtkern-Prozessor sowie einer Mali-Grafikeinheit mit zwölf Kernen. Angeblich soll aber eine GPU-Variante mit 14 Kernen für ein Samsung Galaxy S7 Premium angedacht sein, die daher eine bessere Performance bei grafisch aufwändigen Spielen erzielen könnte.

Enthüllung auch schon im Februar?

Die Luxus-Ausgabe des kommenden Aushängeschilds soll darüber hinaus einen hochauflösenden 4K-Bildschirm besitzen sowie ein Kamera-Modul mit Dual-Linse – inwieweit dies von der Standardausgabe abweichen würde, ist aber noch unklar. Verlässliche Informationen zur Hardware des Galaxy S7 existieren derzeit nicht. Den Angaben zufolge wird die leistungsfähigere Variante aber ausschließlich dem südkoreanischen Markt vorbehalten bleiben.

Die Enthüllung des Galaxy S7 wird aller Voraussicht nach tatächlich im Februar erfolgen – dann soll nämlich ein Unpacked Event geplant sein, wie aus geleakten Unterlagen hervorgeht. Ob dann auch das Galaxy S7 Premium vorgestellt wird, bleibt abzuwarten. Gerüchten zufolge soll auch eine Variante mit dem ebenfalls erst kürzlich vorgestellten Snapdragon 820 erscheinen. Angeblich geleakte Geekbench-Ergebnissen sollen zeigen, dass Samsungs neuer Exynos der Konkurrenz in Form von Apples A9 aus dem iPhone 6s und iPhone 6s Plus unterlegen ist. Vorerst bleibt aber offen, inwieweit dies im Zusammenspiel mit finaler Gerätehardware bestand haben wird, sollte das stimmen.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Rollen­spiel-Hit Dark Souls 3 läuft angeb­lich schon drauf
Christoph Groth
Mit der Nintendo Switch könntet Ihr Dark Souls 3 auch unterwegs spielen
Prepare to die again: Gerüchten zufolge hat From Software bereits eine Fassung von Dark Souls 3 auf der Nintendo Switch zum Laufen gebracht.
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
1
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.