Samsung Gear S: Ab 17. Oktober für 399 Euro im Handel

Her damit39
Samsung Gear S: Für 399 Euro bald zu haben
Samsung Gear S: Für 399 Euro bald zu haben(© 2014 CURVED)

Wem die Apple Watch nicht gefällt, dennoch aber mit einer Smartwatch liebäugelt, der wartet vielleicht auf Samsungs auf der IFA vorgestellte Gear S — das massive Gadget fürs Handgelenk mit SIM-Karten-Slot hat von den Koreanern nun ein Preisschild und einen Termin für den deutschen Markt erhalten.

Ein 2 Zoll großes, gewölbtes  AMOLED-Display mit 360 x 480 Bildpunkten, nicht Android Wear, sondern ein eigenes OS, 4 GB Speicher und allen voran die Möglichkeit, dank integriertem SIM-Kartenslot auch ohne gekoppeltes Smartphone eine Datenverbindung zum Beispiel zur Navigation aufzubauen oder gar Nachrichten zu empfangen und zu beantworten oder zu telefonieren — Samsungs Gear S geht verglichen mit der aktuellen Smartwatch-Konkurrenz definitiv eigene Wege.

So viel Display und Funktionalität hat natürlich ihren Preis: 399 Euro UVP verlangt Samsung laut einer heutigen Ankündigung für die Gear S, die neben den üblichen Standards auch noch über einen integrierten UV-Sensor und einen 300 mAh-Akku (klingt wenig, soll laut Samsung aber für zwei Tage Laufzeit reichen) verfügt. Erhältlich wird die Smartwatch hierzulande zeitgleich mit dem ebenfalls auf der IFA vorgestellten Phablet Galaxy Note 4 ab dem 17. Oktober sein.

Und jetzt Handgelenk aufs Herz: Welche Smartwatch wird es bei Euch werden? Apples Watch, die es schon ab 350 Dollar, allerdings wohl erst irgendwann im Frühjahr 2015 geben wird oder Samsungs 399-Euro-Uhr? Ein ganz anderes Modell — oder gar keine smarte Watch?


Weitere Artikel zum Thema
Update für Galaxy S20 verbes­sert Kamera: Wird endlich alles gut?
Michael Keller
Schon mehrere Updates sollten die Kamera des Galaxy S20 verbessern
Eine neue Woche, ein neues Update für das Galaxy S20: Mit der jüngsten Aktualisierung will Samsung erneut die Kamera verbessern.
Das ist das Galaxy Note 20+: Diese Kamera könnt ihr nicht über­se­hen
Michael Keller
UPDATENicht meins7Das Kamera-Modul des Samsung Galaxy Note 10+ lagert einen Teil der Sensoren aus
Sieht so das Galaxy Note 20+ aus? Im Internet veröffentlichte Bilder sollen das Design des Samsung-Flaggschiffs verraten.
Galaxy Note 20 im Video: Sehen wir hier bereits das finale Design?
Michael Keller
Her damit8Galaxy Note Update
So soll das Samsung Galaxy Note 20 aussehen? Ein Video, das auf Gerüchten basiert, verrät angeblich das Design des Smartphones.