Samsung lacht in 6 Videos über iPhone 6 und Apple Watch

"Es braucht keinen Genius" – mit diesem Spruch verulkt Samsung seinen Erzfeind Apple derzeit mit einer Reihe von Werbesports. Die Koreaner machen sich dabei über Dinge wie den stotternden Livestream der iPhone 6-Keynote oder die Apple Watch lustig, illustriert durch den Alltag zweier Apple-Store-Mitarbeiter mit Genius-T-Shirt.

Nachdem Samsung erst kürzlich ein Steve-Jobs-Zitat gegen Apple benutzt hat, folgt nun eine sechteilige Werbefilm-Reihe, die kein gutes Haar am iKonzern lässt. Gegenstand der Häme ist Apples Keynote in ihrer Gänze: der Stream, das iPhone 6, die Apple Watch.

Auch ohne Logo als Apple-Mitarbeiter zu erkennen

Wer dem Großereignis per Livestream online beiwohnen wollte, musste über weite Strecken in die Röhre gucken – wie auch einer der beiden Genius-Mitarbeiter in Samsungs neckischem Video. Jeder Genius – Mitarbeiter für technischen Support – in einem Apple Store trägt solch ein blaues Shirt. Trotz fehlendem Apple-Logo ist gleich klar, wer damit gemeint ist. Selbst dieses Techniker-Duo fragt sich also, wie es ein Elektronikkonzern vom Schlage Apples es schafft, einen Livestream mit derartigen Macken zu präsentieren, während einer von ihnen wortwörtlich mitstottert.

Als der Stream dann doch funktioniert und in einer anderen Episode gerade das iPhone 6 Plus vorgestellt wird, sind beide völlig aus dem Häuschen. Bis sich einer fragt, ob es das gewesen sein soll. Ein größerer Bildschirm? Zukunftsweisend sieht anders aus. Ähnlich schlecht kommt auch die Apple Watch weg. Umso besser steht am Ende natürlich das Samsung Galaxy Note 4 da.

In der Vergangenheit hatte Apple selbst Werbung mit einem Genius als Star im TV geschaltet. Allerdings waren sie nicht besonders gut angekommen, weshalb der Konzern sie kurzerhand wieder aus dem Programm nahm – den Seitenhieb konnte sich Samsung nun wohl nicht verkneifen. Den Rest der Samsung-Videos sehr Ihr hier.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix im Test: Rand­los glück­lich? [mit Video]
Jan Johannsen4
Her damit !11Xiaomi Mi Mix mit viel Display auf der Vorderseite
Riesiges Display, kaum Rand und ein Gehäuse aus Keramik: Xiaomi traut sich beim Xiaomi Mi Mix viel. Ob es sich gelohnt hat, verrät der Test.
Moto Z: Android Nougat ist da – weitere Upda­tes noch vor Weih­nach­ten
Das Android Nougat-Update für das Moto Z soll nun in Deutschland ausrollen
Android Nougat für Moto Z und Co.: Hersteller Lenovo versorgt noch vor Weihnachten gleich mehrere Geräte mit dem aktualisierten Betriebssystem.
Galaxy S8: Angeb­lich ohne Kopf­hö­rer-Anschluss und mit 2K-Display
1
Das Galaxy S8 soll wie in diesem Konzept nur schmale oder gar keine Display-Ränder besitzen
Kein Kopfhöreranschluss und kein 4K: Zum Galaxy S8 gibt es gleich mehrere neue Gerüchte – die Quelle spricht sogar von "exklusiv bestätigt".