Samsung löst Apple als LTE-Marktführer ab

Supergeil !11
Samsung ist neuer Marktführer in Sachen LTE-fähige Smartphones
Samsung ist neuer Marktführer in Sachen LTE-fähige Smartphones(© 2014 CURVED)

Bye bye, Marktführerschaft! Apple muss einer Studie zufolge seine Spitzenposition als Anbieter von LTE-Smartphones an Samsung abtreten. Grund sind vor allem die guten Verkaufszahlen des Galaxy S5 – und das Warten auf das iPhone 6.

Im zweiten Quartal 2014 konnte Samsung den Konkurrenten Apple als Anbieter von LTE-fähigen Smartphones ablösen, heißt es in einer Studie des Marktforschungsunternehmens Strategy Analytics. Zwischen April und Juni verkauften die Koreaner demnach 28,6 Millionen Smartphones mit LTE-Unterstützung und sicherten sich damit einen Marktanteil von 32,2 Prozent. Vor allem der Release des Galaxy S5 im April dürfte maßgeblich dazu beigetragen haben.

Apple-Kunden warten auf das iPhone 6

Apple, im ersten Quartal 2014 mit einem Anteil von 40,5 Prozent noch LTE-Marktführer, vor allem dank des nachträglichen Marktstarts des iPhone 5s in China. Im zweiten Jahresviertel fiel das Unternehmen aus Cupertino dann auf 31,9 Prozent und den zweiten Platz hinter Samsung zurück. Nach Ansicht der Marktforscher sahen viele Kunden im zweiten Quartal 2014 vom Kauf eines aktuellen Apple-Smartphones ab, um auf das iPhone 6 zu warten, das vermutlich am 9. September auf einer Keynote offiziell enthüllt wird. Samsung hat im Gegensatz zum High-End-Hersteller Apple zudem den Vorteil, auch diverse günstigere LTE-Devices wie das Galaxy Core Lite im Portfolio zu haben.

Auf Platz drei der LTE-Rangliste liegt LG mit einem vergleichsweise schmalen Marktanteil von 5,2 Prozent. Zusammen beherrschen Samsung, Apple und LG knapp 70 Prozent des LTE-Marktes.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
2
Peinlich !6Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
1
Her damit !16Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.