Samsung TabPro S: Angeblich zwei neue Windows 10-Tablets zur CES geplant

Das Samsung Galaxy TabPro S kann als Tablet und Notebook verwendet werden
Das Samsung Galaxy TabPro S kann als Tablet und Notebook verwendet werden(© 2016 CURVED)

Angeblich plant Samsung schon bald die Vorstellung des überarbeiteten TabPro S: Das Hybrid-Tablet mit Windows 10, das sich schnell mittels einer Tastatur-Hülle in eine Art Notebook verwandelt lässt, soll demnach in zwei neuen Ausführungen präsentiert werden. Gewissheit darüber könnte es schon in knapp einer Woche geben.

Wie SamMobile berichtet, soll die neue Version des iPad Pro- und Microsoft Surface Pro-Konkurrenten auf der Consumer Electronics Show 2017 in Las Vegas vorgestellt werden, die vom 5. bis 8. Januar stattfindet. Gleich zwei Varianten des TabPro S könnte Samsung präsentieren. Hinweise darauf geben die angeblichen Modellnummern: So sollen Geräte mit der Bezeichnung SM-W720 und SM-W620 gezeigt werden. Zur Erinnerung: Das aktuelle Hybrid-Tablet von Samsung trägt die Bezeichnung SM-W700.

Günstiger Ableger geplant?

Aus diesen Modellnummern lässt sich schließen, dass es sich beim SM-W720 um einen Nachfolger des Samsung TabPro S mit überarbeiteten Specs handeln könnte. Das aktuelle Modell besitzt einen Intel Core M-Prozessor sowie einen SSD-Speicher mit 128 GB oder 256 GB. Der Arbeitsspeicher ist 4 GB groß, das Display besitzt eine Bildschirmdiagonale von 12 Zoll. Vorinstalliert ist zudem Windows 10, während reinrassige Mobile-Tablets von Samsung, wie das Galaxy Tab S2, mit Android als Betriebssystem versehen sind.

Hinter der Modellbezeichnung SM-W620 könnte sich eine abgespeckte Variante des Galaxy TabPro S verbergen. Womöglich besitzt es auch eine schwächere Ausstattung als das SM-W720 aber dafür einen niedrigeren Preis. In weniger als zwei Wochen könnten wir schon handfeste Informationen erhalten, wenn die CES ihre Pforten am 5. Januar in Las Vegas öffnet.


Weitere Artikel zum Thema
Mit Samsung-Smart­pho­nes könnt ihr künf­tig zocken wie auf der Konsole
Sascha Adermann
Mit Project xCloud sollt ihr auf Samsung-Smartphones wie auf der Konsole zocken können
Könnt ihr bald Spiele in Konsolen-Qualität auf euren Samsung-Smartphones zocken? Microsoft will das mit Project xCloud ermöglichen.
Galaxy S8 und Note 8 erhal­ten neue Benut­ze­ro­ber­flä­che One UI wohl doch
Lars Wertgen
Kommt One UI? Samsung lässt Besitzer des Galaxy S8 offenbar nicht im Regen stehen
Nicht nur das Galaxy S9 und Galaxy Note 9 bekommen One UI: Das Galaxy S8 und Note 8 erhalten die neue Benutzeroberfläche von Samsung wohl ebenfalls.
Statis­tik: Das sind die Lieb­lings-Smart­pho­nes in Deutsch­land und der Welt
Tina Klostermeier2
Peinlich !24Frau mit Smartphone, Smartphones 2018, Hände
Smartphones gibt es viele am Markt? Aber welche Modelle sind bei Nutzern besonders beliebt? Darüber gibt eine Statistik Aufschluss.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.